Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseservices > Fluginfos >

Handy im Flieger sind jetzt bei einigen Airlines erlaubt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Telefonieren im Flugzeug  

Ryanair erlaubt Handy im Flieger

20.02.2009, 10:30 Uhr | K. Seitz

Wo ist das Telefonieren im Flieger erlaubt? (Foto: Imago)Wo ist das Telefonieren im Flieger erlaubt? (Foto: Imago) "Handy aus!" lautete die letzten Jahre eine der wichtigsten Regeln für eine Reise mit dem Flugzeug. Bei Nichtbeachtung war nicht nur die Flugsicherheit, sondern auch der Inhalt des Geldbeutels gefährdet - empfindliche Strafen konnten die Folge einer Missachtung sein. Doch einige Airlines erlauben nun ausdrücklich die Benutzung des eigenen Mobiltelefons in der Luft. Wir verraten, welche. Was halten Sie von der Möglichkeit, mit dem eigenen Handy im Flugzeug zu telefonieren? Verraten Sie uns Ihre Meinung in der Kommentarfunktion am Ende des Artikels oder stimmen Sie rechts ab!

Zum Durchklicken Bitte kein Applaus: Benimm-Knigge im Flieger

Airline-Steckbriefe
Übersicht Auszug der JACDEC-Unfallstatistik 2008

EU erlaubt Telefonieren im Flieger


Die EU hat im vergangenen Jahr das grundsätzliche Telefonverbot per Handy über den Wolken aufgehoben und die Entscheidung einer Umrüstung den Airlines übertragen. Daraufhin begannen mehrere Fluggesellschaften, beispielsweise die Air France oder TAP Portugal, mit Tests. Als erste Airline führte die arabische Emirates vor etwa einem Jahr einen Handy-Service ein. Nun folgte auch der Billigflieger Ryanair. Zunächst wurden 20 Maschinen des irischen Billigfliegers umgerüstet, in den kommenden eineinhalb Jahren soll der Service auf die gesamte Flotte von 170 Flugzeugen ausgeweitet werden, sagte Ryanair-Chef Michael O'Leary. Nun können Passagiere mit dem eigenen Mobiltelefon telefonieren, Gespräche empfangen und SMS schreiben. Die Passagiere dürfen an Bord ihr Telefon, ihren BlackBerry oder Laptop dann einschalten, wenn ein grünes Licht leuchtet. Ryanair arbeitet mit dem Kommunikationsunternehmen OnAir zusammen.


Alle Strecken und Preise im Vergleich
Günstiger in den Urlaub?
Ratgeber So ergattern Sie die besten Plätze im Flieger

Was kostet der Spaß?

Das Ganze ist nicht günstig, aber bezahlbar. So kosten Anrufe zwischen zwei und drei Euro pro Minute. Eine SMS kann man für 50 Cent abschicken, das Empfangen ist gratis. Eine E-Mail kostet bis zu 1,50 Euro. Die Deutsche Lufthansa liebäugelt mit der Einführung von Internet - ein Termin ist allerdings noch nicht bekannt. So verlockend das Anschalten des Handys im Flieger auch sein mag: Wenn es die Airline nicht erlaubt, kann es sehr teuer werden. In Frankreich verurteilte ein Gericht vor einigen Tagen einen telefonierenden Passagier zu 1500 Euro Strafe. Die Meinungen gehen auseinander. Der eine Fluggast genießt die Ruhe ohne nervige, telefonierende Sitznachbarn, die andere Fraktion möchte immer und überall erreichbar sein - auch im Flieger.

Sehen Sie alle Airlines in unseren Airline-Bewertungen

Wie funktioniert das Telefonieren im Flugzeug?

Nicht über das normale Handynetz, denn die Funkabstrahlungen des Handys stören einerseits den Empfang von Flugfunk und Navigationssystemen und können Steuerelemente des Flugzeugs durcheinanderbringen. Ein Flugzeug hat zwar eine Funkwellen abschirmende Metallhülle - diese wirkt jedoch nur nach außen. Die Kabel im Innenraum des Flugzeug liegen hinter einen dünnen Plastikverkleidung und sind somit der normalen Handystrahlung schutzlos ausgeliefert. Es bleibt fraglich, ob der Gast sich im Flieger in das Netz seines Betreibers einwählen kann. Die weitverbreiteten fest installierten Telefone greifen auf ein bordinternes System zurück. So ähnlich funktioniert auch die Handynutzung: Im Fall von Ryanair hat die Firma OnAir in den Maschinen GSM/GPRS-Basisstationen installiert, die sämtliche Sprach- und Datenverbindungen der Passagiere abwickeln. Dazu muss der jeweilige Netzbetreiber allerdings einen Roamingvertrag mit OnAir abgeschlossen haben.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal