Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseservices > Fluginfos >

Air Berlin: Alles beim Alten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sparmaßnahmen der Airlines  

Air Berlin: Alles beim Alten

31.01.2010, 09:00 Uhr | Financial Times Deutschland, A.Berger/J.Lachmann

Deutschlands zweitgrößte Fluglinie denkt nach eigenen Angaben nicht über eine weitere Annäherung an die Geschäftspraxis von Billigfliegern nach. "Wir wollen uns schließlich nicht über den Preis definieren", sagte eine Sprecherin FTD.de. Doch auch Air Berlin wird in der Öffentlichkeit häufig als günstiger Anbieter wahrgenommen und wirbt auf seiner Website mit Angeboten wie "Moskau ab 49 Euro". Tatsächlich variieren die Flugpreise stark. Wer weit voraus plant oder morgens um 6 Uhr losfliegen mag, ergattert auch schon mal eine Verbindung für 31 Euro nach London. Kurzentschlossene zahlen das 15-fache. Wie die Konkurrenz addiert Air Berlin Zusatzkosten zum Flugpreis: einen Kerosinzuschlag von 20 Euro und Steuern und Gebühren von 3 Euro. Im Gegensatz zur Billig-Konkurrenz sind 20 Kilo Gepäck frei. Dann allerdings kann es teuer werden. Pro Kilo Übergepäck verlangt die Berliner Fluglinie im Inland 5 Euro, auf der Kurz- und Mittelstrecke 8 Euro - und der Langstrecke 20 Euro. Kostenloses Essen und Getränke gibt es an Bord - ähnlich wie beispielsweise bei der Lufthansa. Doch im Gegensatz zum größeren Konkurrenten ist dies nur ein Basisangebot. Wer größeren Hunger hat und auf kürzeren Strecken etwas Warmes will, muss für einen Aufpreis ein Gericht aus dem Bordmenü ordern. Im Gegensatz zur Lufthansa schreibt Air Berlin Verluste. Im ersten Quartal fiel netto ein Minus von 88,4 Mio. Euro an.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video



Anzeige
shopping-portal