Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseservices > Fluginfos >

Muss meine Airline die Mehrkosten für ein Zugticket tragen?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Muss meine Airline die Mehrkosten für ein Zugticket tragen?

20.04.2010, 11:51 Uhr | dpa-tmn

Jein. Reisende bekommen bei Flügen, die wegen der über Europa hinwegziehenden Vulkanasche-Wolke gestrichen worden sind, nur den Ticketpreis erstattet, wenn sie den Beförderungsvertrag gekündigt haben. Die Summe ist dann binnen sieben Tagen fällig, erklärt Prof. Ernst Führich, der an der Hochschule Kempten Reiserecht lehrt. Eventuelle Mehrkosten für einen alternativen Reiseweg - beispielsweise per Bahn - muss die Fluggesellschaft nach einer Stornierung nicht mehr zahlen. Kündigt der Reisende nicht, hat die Fluggesellschaft für eine anderweitige Beförderung zum frühstmöglichen Zeitpunkt zu sorgen. Macht sie das nicht, kann er die seine Beförderung selbst organisieren und die Kosten dafür von der Fluggesellschaft zurückverlangen, so Führich.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal