Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseservices > Fluginfos >

Generalstreik in Spanien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Regelungen der einzelnen Anbieter im Überblick  

Tui

28.09.2010, 16:40 Uhr

Der Branchenprimus in Hannover rät Spanien-Urlaubern mit Abflügen bis inklusive 1. Oktober, kostenlos auf andere Ziele umzubuchen. Alle Verbindungen der Konzernairline Tuifly nach Palma de Mallorca starteten wegen des Streiks außerdem mit geänderten Abflugzeiten. Haben Gäste, die nicht umbuchen wollen, noch nichts von der TUI oder der Fluggesellschaft gehört, sollten sie wie geplant am Flughafen sein. Sie müssten aber mit deutlichen Verspätungen rechnen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video



Anzeige
shopping-portal