Startseite
  • Sie sind hier: Home > Reisen > Aktuelles > Flugreisen >

    Flugreisen: Wann Flugtickets am günstigsten sind

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

    Clever buchen und sparen  

    Wann Flugtickets am günstigsten sind

    22.10.2010, 14:17 Uhr | Markus Roman

    Flugreisen: Wann Flugtickets am günstigsten sind. Clever buchen und sparen: Wochentag und Flughafen haben Einfluss auf den Ticketpreis. (Foto: imago)

    Clever buchen und sparen: Wochentag und Flughafen haben Einfluss auf den Ticketpreis. (Foto: imago)

    Der richtige Wochentag, die passende Vorlaufzeit und der beste Abflughafen: Nicht nur wegen der kommenden Luftverkehrssteuer rentiert es sich, Flüge genau zu planen. Mit den richtigen Kniffen sparen Passagiere bis zu 50 Prozent. Das ergibt die Studie "Flugmonitor 2010" des Vergleichportals billigflieger.de, für die mehr als 34 Millionen Suchanfragen ausgewertet wurden.

    Zeitpunkt der Buchung ist entscheidend

    Wer früher bucht, fliegt billiger - und das deutlich. Dieses zentrale Ergebnis des "Flugmonitors" gilt für innerdeutsche, innereuropäische und Fernstrecken, lediglich der Grad der Einsparung ist anders. Prozentual am meisten lässt sich laut Studie bei innerdeutschen Flügen sparen: Wer zehn Wochen oder früher bucht, kann bis die Hälfte des Preises sparen, drei Wochen vorher im Schnitt immer noch 40 Prozent. Danach steigt der Ticketpreis sprunghaft an. Wer ins europäische Ausland fliegt, spart immer noch 40 Prozent, wenn er mindestens zehn Wochen im Voraus bucht. Bei drei Wochen Vorlaufzeit sind die Flugtickets im Schnitt noch 30 Prozent günstiger. Bei Fernreisen lassen sich 20 Prozent sparen - was durch die höheren Gesamtpreise der Tickets dennoch eine ordentliche Summe ausmacht. Dass der Ticketpreis vom Buchungszeitpunkt abhängt, erklärt ein weiteres Ergebnis des "Flugmonitors 2010": Weil Geschäftsreisen meist kurzfristiger gebucht werden, sind sie im Schnitt deutlich teurer als Urlaubsreisen.

    Ticketpreis hängt von Aufenthaltsdauer ab

    Neben einer rechtzeitigen Buchung trägt nach den Erkenntnissen von billigflieger.de die Aufenthaltsdauer entscheidend zum Ticketpreis bei. Bei fast allen Zielen sind die Tickets günstiger, wenn der Aufenthalt nur kurz währt. So lassen sich bei innerdeutschen Flügen bis zu einem Drittel des Preises sparen, wenn der Rückflug innerhalb von drei bis sechs Tagen erfolgt. Bei europaweiten Flügen beträgt die Ersparnis bei zwei bis fünf Tagen bis zu 30 Prozent, bei Fernflügen sind je nach Ziel drei bis zehntägige Aufenthalte am günstigsten.

    Hin- und Rückflugtag für günstige Tickets mit Bedacht wählen

    Der "Flugmonitor 2010" zeigt, dass auch der Wochentag des Hin- sowie des Rückfluges Potential zum Sparen bietet. Der beste Start-Tag für alle Regionen ist dabei der Freitag. Europa-Reisende sparen hier im Schnitt 7,2 Prozent, innerdeutsche Flugpassagiere 4,7 Prozent, Fernreisende immerhin noch 3,2 Prozent. Der zweitgünstigste Tag ist Donnerstag, besonders teuer sind Hinflüge an Sonn- und Dienstagen. Auch die Wahl des Rückflugtags schont den Geldbeutel: Innerdeutsche Passagiere sparen am Montag (6,6 Prozent), Europa- und Fernreisende am Sonntag (7,4 bzw. 5,9 Prozent). Teuer sind Rückflüge Samstags und Freitags.

    Mit dem richtigen Abflughafen zum günstigsten Ticket

    Ebenfalls lohnen kann sich ein Preisvergleich für Flüge von verschiedenen Flughäfen. Im "Flugmonitor 2010" wird das an Istanbul, dem meistgesuchten Ziel im Zeitraum der Studie, demonstriert: Die am häufigsten gesuchte Strecke ist die von Frankfurt in die türkische Metropole, am zweithäufigsten wollen die User von Düsseldorf aus fliegen. Die Flüge von Düsseldorf sind 13,5 Prozent teurer, die von Frankfurt 5,6 Prozent günstiger als der durchschnittliche Flugpreis. Wer die Möglichkeit hat, mehrere Flughäfen zu erreichen, sollte auf jeden Fall die Preise für alle Optionen überprüfen.

    Sparen durch Metasuchmaschinen

    Sparpotential bis zu 30 Prozent bieten laut "Flugmonitor 2010" so genannte Metasuchmaschinen, die die Angebote verschiedener Anbieter durchkämmen und vergleichen. Neben billigflieger.de sind solche etwa Kayak.com, swoodoo.de oder traveliq.de.

    Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
    Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
    Neue Kommentare laden
    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    Anzeige
    Video des Tages
    Spektakulärer Treffer 
    Erst Salto, dann Tor - eigentlich eins für die Ewigkeit

    Beim einem US-Highschool-Spiel gelingt dem Stürmer das einzigartige Kunststück. Video

    Anzeige

    Shopping
    tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
    Reisethemen von A bis Z

    Anzeige
    shopping-portal