Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseservices > Fluginfos >

Malaysia Airlines: Baby-Verbot in Klasse 1

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Malaysia Airlines verbietet Babys

28.06.2011, 14:22 Uhr | t-online.de, mro

Malaysia Airlines: Baby-Verbot in Klasse 1. Bei Malaysian Airlines dürfen Babys in der ersten Klasse nicht mitfliegen (Symbolfoto: Reuters)

Bei Malaysian Airlines dürfen Babys in der ersten Klasse nicht mitfliegen (Symbolfoto: Reuters)

Kein Baby an Bord: Bei Malaysia Airlines hat der reiche Nachwuchs schlechte Karten. Zumindest in der ersten Klasse herrscht ein Baby-Verbot, Eltern müssen auf die Business oder Economy-Klasse zurückgreifen. Bislang gilt das Verbot in allen Boeing 747-400 des Unternehmens, doch auch im bereits bestellten Airbus A380 müssen Babys hinten sitzen. Das berichtet das Magazin Australian Business Traveller nach einem Twitter-Dialog mit dem Airline-Vorstand Tengku Azmil.

Passagiere beschwerten sich über schreiende Babys

Bereits anfangs des Monats hatte Azmil auf Twitter die Entscheidung seiner Airline verteidigt, in der ersten Klasse der Boeing 747-400 keine Wiegen mehr einzubauen. Als Resultat können Eltern mit Babys nicht mehr in der ersten Klasse fliegen. Laut Azmil habe die Airline viele Beschwerden von Erste-Klasse-Passagieren bekommen, die trotz teurer Tickets wegen schreiender Babys aber nicht schlafen könnten. Die Airline habe darauf reagiert. Es sei im Heck der 747-400 zwar möglich, Wiegen zu installieren, aber viele Leute beschwerten sich darüber, schrieb Azmil im Kurznachrichtendienst Twitter.

Baby-Verbot auch im neuen Flaggschiff

Auch im neuen Flaggschiff A380 plane man laut Azmils Twitter-Nachricht, "die momentane Linie beizubehalten". Auf Nachfrage des Australian Business Traveller, ob das ein Baby-Verbot und den Verzicht auf Kinder.-Wiegen einschließe, antwortete Azmil nur kurz mit "Yup!". Der A380 der Fluglinie wird unter anderem die Strecken von Kuala Lumpur nach Amsterdam, London und Sydney bedienen.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Finden Sie ein Baby-Verbot in der ersten Klasse richtig?
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video



Anzeige
shopping-portal