Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseservices > Fluginfos >

Der erste Nordpolflug von Berlin aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Der erste Nordpolflug von Berlin aus

17.08.2011, 08:38 Uhr | t-online.de

Der erste Nordpolflug von Berlin aus. Auf geht es zum Nordpol. (Foto: Thomas Bujack/Polarflug.de)

Auf geht es zum Nordpol. (Foto: Thomas Bujack/Polarflug.de)

Die Arktis und besonders der Nordpol üben auf viele eine ganz besondere Faszination aus! Unter großen Strapazen versuchten die ersten Entdecker in eine der abgelegensten und unbekanntesten Gegenden der Erde vorzustoßen, oft vergebens oder mit dramatischem Ausgang. Die "Deutsche Polarflug" und "Air Berlin" machen es Ihnen leichter und veranstalten am 5. Mai 2012 erstmals vom Flughafen Berlin-Tegel einen Rundflug über die Arktis und den Nordpol. Die rund zwölfstündige Tour ist weltweit einzigartig. Erleben Sie die Eiswelt auch in unserer Foto-Show.

Eine der spektakulärsten Landschaften der Erde

Die Route führt von Berlin aus über Norwegen hinweg. Zunächst sehen die Fluggäste aus der Vogelperspektive eine der sicherlich spektakulärsten Landschaften der Erde: die unberührte Natur mit schneebedeckten Bergen, Eisschollen und Fjorden nahe Spitzbergen. Dann geht es über das Nordpolarmeer direkt weiter gen Nordpol. Hier vollführt der Airbus A330 zwei Mal eine Weltumrundung, indem er alle Längengrade in wenigen Minuten überfliegt. Entlang der zerklüfteten grönländischen Ostküste führt der Weg weiter nach Island sowie Schottland, bevor die Expedition nach Berlin zurückkehrt.

Gute Sicht auf die arktischen Landschaften

Der Langstrecken-Airbus von "Air Berlin" wird unterwegs immer wieder die Reiseflughöhe verlassen, so dass die Passagiere gute Sicht auf die arktischen Landschaften haben und sich einzigartige Fotomotive zeigen. Diese spektakulären Naturhighlights erklären Arktis-Experten aus dem Cockpit. Die Crew serviert während des Flugs nordisch inspirierte Menüs, die eigens für den Expeditionsflug kreiert wurden.

Im Mai zum Nordpol

Der Flug mit der Nummer AB1111 startet am 5. Mai 2012 um 08:00 Uhr, Rückkehr ist gegen 20:00 Uhr. Damit bietet sich kurz vor Eröffnung des neuen Flughafens Berlin Brandenburg Willy Brandt (3. Juni 2012) die letzte Gelegenheit, ab Berlin-Tegel direkt zum ewigen Eis zu fliegen. Tickets gibt es ab 444 Euro inklusive Steuern, Gebühren sowie topbonus Meilen im Internet unter polarflug.de oder telefonisch unter: +49 (0) 201 / 47 01 77. Zubringer ab zahlreichen deutschen Flughäfen sind in Kürze ebenfalls buchbar. Auch Rail&Fly Tickets sind erhältlich.

Weitere Informationen zum Nordpolflug finden Sie unter polarflug.de und auf der Homapage der Fluggesellschaft Air Berlin.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal