Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseservices > Fluginfos >

US-Beamter konfisziert Kuchen mit Zuckerguss

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

US-Beamter konfisziert Kuchen mit Zuckerguss

27.12.2011, 15:05 Uhr | abl/AP/Spiegel Online, Spiegel Online

US-Beamter konfisziert Kuchen mit Zuckerguss . Ein Cupcake wurde zum Ärgernis. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Ein Cupcake wurde zum Ärgernis. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Achtung, Explosionsgefahr! Ein glasierter Kuchen alarmierte einen Sicherheitsbeamten am Flughafen von Las Vegas. Die Passagierin durfte ihre geschenkte Leckerei nicht mit an Bord nehmen.

Cupcake - sehr verdächtig

Ein rot glasierter, muffin-ähnlicher Kuchen sorgte am Flughafen von Las Vegas für Ärger: Eine Passagierin sagte US-Medien, dass ein Sicherheitsbeamter ihr die auch Cupcake genannte Süßspeise bei der Kontrolle abgenommen habe. Seine Begründung: Die Glasur könne explosiv sein. Der Zuckerguss sei "gel-ähnlich" genug, um ein Sicherheitsrisiko darzustellen. Flüssigkeiten und Gele dürfen in den USA - wie in Europa - nur eingeschränkt an Bord genommen werden.

Job richtig gemacht?

Die Frau, eine Professorin an der Salem State University, erzählte, dass sie zuvor bereits am Bostoner Logan-Flughafen mit zwei Cupcakes, die ihr von Studenten geschenkt worden waren, durch die Sicherheitskontrollen gelangt sei. "Der Kontrolleur sagte nur: 'Die sehen ja lecker aus!' und winkte mich durch", sagte die Hochschullehrerin der NBC. Dazu habe der Beamte in Las Vegas nur gemeint, dass die Kollegen ihren Job wohl nicht richtig gemacht hätten. Ein Sprecher der Sicherheitsbehörde TSA sagte, dass der Vorfall untersucht werde. Passagieren sei es erlaubt, Kuchen und Cupcakes an Bord mitzunehmen.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video



Anzeige
shopping-portal