Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseservices > Fluginfos >

Flugzeug-Knigge: Was t-online.de-Leser im Flieger richtig nervt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Was t-online.de-Leser im Flieger richtig nervt

20.08.2012, 17:00 Uhr | afa, t-online.de

Flugzeug-Knigge: Was t-online.de-Leser im Flieger richtig nervt. Ein Sitznachbar, der sich ausbreitet - das nervt Passagiere im Flieger am meisten. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Ein Sitznachbar, der sich ausbreitet - das nervt Passagiere im Flieger am meisten. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Kaum sitzt man im Flugzeug - rumms - schon hat der Sitznachbar die Armlehne blockiert. Dieses Szenario nervt laut einer Umfrage des Buchungsportals lastminute.de Passagiere am meisten. Doch ist das auch Ihre Meinung? Die Umfrage nahmen wir vom Reiseportal von t-online.de zum Anlass, auch unsere Leser nach den größten Nervensägen im Flugzeug zu befragen. Genau 8104-mal wurde abgestimmt, die Ergebnisse zum Thema Flugzeug-Knigge präsentieren wir hier - und auch in einer Durchklick-Show.

Umfrage unter t-online.de-Nutzern

Elegant in den Sitz gleiten, entspannt am Tomatensaft nippen und ansonsten den Mund halten - so oder ähnlich könnte sich der ideale Sitznachbar im Flugzeug verhalten. Die Realität kennt fast jeder, und die ist deutlich unhöflicher. Da werden Koffer knapp über den Köpfen der Mitreisenden in die Handgepäckfächer gewuchtet und der Vordermann klappt die Sitzlehne direkt nach dem Start nach hinten. Bei unserer Leser-Umfrage gab es genau die selben zehn verschiedenen Antwortmöglichkeiten zur Frage: "Was nervt im Flieger?" wie bei lastminute.de. Über 8000 Besucher nahmen an der Reiseportal-Umfrage teil, bei der Mehrfach-Nennungen möglich waren. Hier Ergebnisse im Einzelnen:

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Sitznachbarn, die sich ausbreiten

69 Prozent

Schreiende Kinder

45 Prozent

Betrunkene Passagiere

50 Prozent

Laute Unterhaltungen

31 Prozent

Passagiere, die Musik laut hören

30 Prozent

Passagiere, die laut/chaotisch essen

24 Prozent

Schnarchende Passagiere

22 Prozent

Applaus nach der Landung

35 Prozent

Gesprächige Nachbarn

18 Prozent

Flirtende Nachbarn/Knutschende Pärchen

11 Prozent

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Unhöfliche Sitznachbarn, betrunkene Passagiere

Offensichtlich stört ein sich rigoros ausbreitender Sitznachbar am meisten über den Wolken. Fast 70 Prozent aller Umfrage-Teilnehmer empfinden Mitreisende, die ohne Rücksicht die Armlehnen besetzen, als besonders störend. Dies wurde auch bei der europaweiten Umfrage von lastminute.de unter gut 6000 Nutzern als größte Nerverei genannt. Die Hälfte der t-online.de-Befragten klickte weiterhin das Kästchen "Betrunkene Passagiere" an. Verständlich, ist doch übermäßiger Alkoholkonsum von einzelnen Passagieren schon des Öfteren Anlass gewesen, dass diese ausfällig geworden sind. Auch schreiende Kinder beeinträchtigen erheblich den Wohlfühlfaktor an Bord. 45 Prozent unserer Befragten sehen darin ein störendes Ärgernis. Weit abgeschlagen dagegen: Flirtende Nachbarn. Wer also demnächst mit seinem/r Liebsten in den Urlaub fliegt, kann diese getrost knuddeln und abbusseln - das stört nur wenige Sitznachbarn.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal