Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseservices > Fluginfos >

Flughafen München: Systemausfall sorgt für Chaos

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Chaos am Flughafen München

06.07.2012, 16:24 Uhr | t-online.de, mro, dpa, dapd

Flughafen München: Systemausfall sorgt für Chaos. Der Flughafen München (Quelle: dapd)

Der Flughafen München (Quelle: dapd)

Am Flughafen München herrscht Chaos: Wegen eines Systemausfalls bei der Deutschen Flugsicherung (DFS) ist es am Nachmittag des 6. Juli zu massiven Behinderungen gekommen. Nur vereinzelt konnten Landungen abgewickelt werden. Zeitweise konnte kein einziges Flugzeug mehr starten, wie ein Sprecher des Flughafens sagte. Unter dem Artikel finden Sie die Kontaktdaten der wichtigsten Airlines und Reiseveranstalter.

Systeme wieder hochgefahren, Behinderungen dauern an

Den Angaben zufolge waren in München nach 12.45 Uhr keine Abflüge mehr möglich. Auch bei den Landungen kam es zu Beeinträchtigungen. Der Großteil der ankommenden Maschinen wurde aus Sicherheitsgründen auf andere Flughäfen umgeleitet. Um etwa 15.00 Uhr gelang es der Flugsicherung nach eigenen Angaben, das System wieder erfolgreich hochzufahren. Dennoch wird es nach Angaben der DFS dauern, bis sich der Luftverkehr wieder normalisiert. Bis in die Nacht müsse mit Verspätungen gerechnet werden, sagte eine Sprecherin. Der Münchner Flughafen empfahl allen Fluggästen, sich über die Internetseiten des Airports, den Videotext des Bayerischen Fernsehens oder bei ihren Fluggesellschaften über den aktuellen Status ihres Fluges zu informieren.

Auch andere Flughäfen betroffen

Die Behinderungen dürften jedoch weit über München hinaus reichen, da die Flugsicherung normalerweise den gesamten Luftraum über Bayern steuert. Der Systemabsturz verursachte nach Angaben der DFS-Zentrale in Langen an Flughäfen in Bayern, Thüringen und Sachsen erhebliche Verzögerungen. Die DFS in München überwacht den Luftraum vom östlichen Bodensee bis zur tschechischen Grenze und auf der Nord-Süd-Achse vom Brenner in Österreich bis nach Leipzig. Da die DFS den Flugverkehr nicht mehr über Bayern führen konnte, wurden die Maschinen umgelenkt. Über die Anzahl der betroffenen Flüge konnten weder die Flugsicherung noch der Flughafen München Angaben machen. In Nürnberg ging der Flugverkehr zunächst weiter. "Es ist nicht so, dass der Luftraum generell gesperrt wäre", sagte Flughafensprecher Reto Manitz. "Bei uns fliegen definitiv weiter Flugzeuge, es kommt aber zu Verzögerungen." Die Experten bei der Flugsicherung müssten die Daten derzeit manuell eingeben - in der Folge komme es "von fünf Minuten früher bis 55 Minuten später" zu Änderungen beim Flugplan, erläuterte Manitz. In den ersten anderthalb Stunden der Störung seien je neun ankommende und abfliegende Maschinen betroffen gewesen.

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Weitere Informationen:

Internetseite des Flughafens München: www.munich-airport.de

FluggesellschaftHotlineWebsite
Air Berlin01805 - 737800* www.airberlin.com
Air France01805 - 830830*www.airfrance.de
British Airways01805 - 266522*www.britishairways.com
Condor01805 - 767757*www.condor.com
Emirates069 - 9451 92000www.emirates.com
Germanwings0900 - 1919100**www.germanwings.com
Iberia01805 - 442900*www.iberia.com
Lufthansa01805 - 805805*www.lufthansa.com
SAS01805 - 117002*www.flysas.com
Singapore Airlines069 - 7195200www.singaporeair.com
Tuifly0900 - 1000 2000*****www.tuifly.com
United Airlines01803 - 212610***www.united.com

ReiseveranstalterHotlineWebsite

Alltours

0203 - 3636360www.alltours.de
Dertour01805 - 337666*www.dertour.de
FTI01805 - 384500*www.fti.de
ITS01805 - 670130*www.its.de
Jahn01805 - 670120*www.jahnreisen.de
L'Tur00800 - 21212100****www.ltur.com
Neckermann01803 - 901045***www.neckermann-reisen.de
Tjaereborg01805 - 670140*www.tjaereborg.de
Tui01805 - 884266*www.tui.com
Schauinsland-Reisen0203 - 994050www.schauinsland-reisen.de

Gebühren für Hotlines mit Sonderrufnummern:

* 0,14 €/Min. aus dem deutschen Festnetz der Deutschen Telekom. Mobilfunk in Deutschland maximal 0,42 €/Min. Tarife in anderen Ländern können abweichen.

** 0,99 €/Min. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom. Preise für Mobilfunkteilnehmer können abweichen.

*** 0,09 €/Min. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom. Mobilfunk in Deutschland maximal 0,42 €/Min. Preise für Mobilfunkteilnehmer können abweichen.

**** kostenfreie Hotline.

***** 0,49 €/Min. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom. Preise für Mobilfunkteilnehmer können abweichen.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal