Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Aktuelles > Flugreisen >

Alitalia verschenkt versehentlich Flugtickets

...

Panne: Alitalia verschenkt Tickets

23.10.2012, 12:54 Uhr | mro, dapd

Alitalia verschenkt versehentlich Flugtickets. Alitalia bot Tickets aus Versehen gratis an (Quelle: dapd)

Alitalia bot Tickets aus Versehen gratis an (Quelle: dapd)

Peinliche Panne für die italienische Airline Alitalia: Wegen eines Software-Fehlers während einer weltweiten Werbeaktion konnten offenbar tausende Facebook-Benutzer statt des versprochenen Rabatts die Tickets ganz umsonst buchen. Das berichtet die Zeitung "La Repubblica". Die versehentlich ausgestellten Tickets seien zwar annulliert worden, was aber zu weiterem Unmut der Nutzer führte.

Eigentlich 25 Prozent Rabatt, mit Trick umsonst

Alitalia hatte dem Bericht zufolge die Aktion Ende der vergangenen Woche mit der Verlockung eröffnet, 25 Prozent Rabatt auf alle internationalen Flüge - etwa von Bologna über Abu Dhabi nach London-Heathrow - zu gewähren. Wer buchte, musste seine E-Mail-Adresse angeben. Alitalia wollte so in den Sozialen Netzwerken präsenter sein und mehr Tickets verkaufen. Im Internet habe es sich dann aber rasch herumgesprochen, dass man doch auch ganz umsonst buchen konnte, schrieb "La Repubblica" in ihrer Online-Ausgabe am Montag. Nach Darstellung des deutschen Portals Urlaubspiraten wollte Alitalia in Japan zudem einen Gutschein über 25.000 Yen (rund 240 Euro) anbieten, machte ihn aber zunächst weltweit verfügbar, wodurch viele Flüge praktisch kostenlos wurden.

Airline annulliert Tickets

Die Airline äußerte sich nicht zu der Software-Panne, auch die Zahl der "verschenkten" Tickets ist nicht bekannt. Noch während der Buchungen habe Alitalia jedoch das "Eigentor" offenbar erkannt, den Fehler behoben und alle bestellten Gratistickets annulliert, hieß es weiter. Das wiederum habe einen Sturm der Entrüstung ausgelöst, etliche Facebook-Nutzer beschwerten sich.

Anzeige: Skireisen

Sonnenskilaufen in Bad Gastein

Skireisen

Purer Skigenuss in Bad Gastein: Sonnenskilaufen auf 2.700 Meter Höhe - nur noch bis Anfang Mai. Last Minute Skiurlaub inklusive Skipass und Thermeneintritt buchen. Zum Topangebot

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir haben die Kommentarfunktion zu diesem Thema bewusst nicht geöffnet oder bereits wieder geschlossen. Warum wir das tun, erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Netiquette. Wir danken für Ihr Verständnis.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Anzeige 
Suchen Sie einen neuen Job im Einzelhandel?

Jetzt als Kaufmann/-frau im Einzelhandel bewerben. Jobsuche starten

Video des Tages
Erkundungstour gestoppt 
Katze erteilt neugierigem Kleinkind eine Lektion

Ob sie den Jungen schützen will oder sich einfach nur nach Aufmerksamkeit sehnt, ist unklar. Video

Anzeige


Anzeige