Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseservices > Fluginfos >

Flughafen Frankfurt: TUIfly-Flugzeug landet trotz Nachtflugverbots

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

TUIfly-Flugzeug landet trotz Nachtflugverbots

29.01.2013, 11:14 Uhr | dpa

Flughafen Frankfurt: TUIfly-Flugzeug landet trotz Nachtflugverbots. TUly-Maschine. (Quelle: imago/Teutopress)

TUly-Maschine. (Quelle: Teutopress/imago)

Ein menschlicher Fehler könnte teuer für TUIfly werden. Weil ein Mitarbeiter nicht aufpasste, ist eine Maschine des Billigfliegers Sonntagnacht nach 23 Uhr auf dem Flughafen Frankfurt gelandet - ohne Ausnahmegenehmigung. Jetzt droht dem Unternehmen eine hohe Strafe.

"Menschliches Versagen" führt zum Ignorieren des Nachtflugverbots

Eine Maschine der Fluggesellschaft TUIfly ist spät am Sonntag trotz Nachtflugverbots und ohne eine Ausnahmegenehmigung in Frankfurt gelandet. Die Maschine war auf dem Weg von Las Palmas nach Zweibrücken. Dort habe sie aber wegen schlechten Wetters nicht landen können, sagte ein TUIfly-Sprecher. Die TUI-Disposition in Hannover habe sich für Frankfurt als Ausweichflughafen entschieden, aber nicht bedacht, dass dort nach 23.00 Uhr eine Ausnahmegenehmigung nötig gewesen wäre: "Ein menschlicher Fehler - da hat der Kollege nicht aufgepasst." Das hessische Wirtschaftsministerium prüft den Fall. Möglicherweise werde ein Verfahren wegen Ordnungswidrigkeit eingeleitet - das könne mit einer Geldbuße von bis zu 50.000 Euro verbunden sein.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video


Shopping
Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur online Vorteil nutzen: 24 Monate - 10 % sparen bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal