Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseservices > Fluginfos >

Panne bei Turkish Airlines: Paar verfehlt Dakar um 11.000 Kilometer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Airline-Panne: Paar verfehlt Ziel um 11.000 Kilometer

22.05.2013, 15:08 Uhr | mro

Schwere Panne bei Turkish Airlines: Drei Buchstaben brachten einem amerikanischen Paar einen Umweg von 11.000 Kilometer ein. Wegen eines falschen Airport-Codes flog das Paar statt von Los Angeles wie geplant nach Dakar im Senegal nach Dhaka in Bangladesch. Das berichtet die Los Angeles Times in ihrer Online-Ausgabe.

Falscher IATA-Code auf Ticket

Der Vorfall ereignete sich im Dezember vergangenen Jahres. Das Paar buchte für umgerechnet rund 2000 Euro einen Flug mit Turkish Airlines von Los Angeles über Istanbul nach Dakar, der Hauptstadt des Senegal. Auf ihren Tickets allerdings fanden sich die IATA-Flughafencodes LAX-IST und für den zweiten Flug IST-DAC. LAX steht für den Flughafen Los Angeles, IST für den Flughafen Istanbul. DAC allerdings ist das internationale Kürzel für den Flughafen Dhaka in Bangladesh, die richtige Abkürzung für den Flughafen Dakar in Senegal ist DKR.

Umstieg klappt, aber auf falschen Anschlussflug

Da beide Flüge über Istanbul gingen, fiel dem Paar der Fehler zunächst nicht auf. Der Umstieg in der türkischen Metropole klappte reibungslos, an Bord ihres Anschlussflugs schliefen die beiden Amerikaner zunächst ein. Als sie mehrere Stunden später erwachten, sahen sie auf der Flugkarte, dass sich das Flugzeug zu ihrem Entsetzen über dem mittleren Osten befand. Da sei ihnen aufgefallen, dass die meisten Passagiere eher asiatisch als afrikanisch aussahen, sagte das Paar der Los Angeles Times. In Bangladesch angekommen, dauerte es neun Stunden, das Missverständnis mit Turkish Airlines aufzuklären. Etwa zwölf Stunden später brachte ein Flugzeug das Paar ohne Aufpreis zunächst zurück nach Istanbul und von dort an ihr eigentliches Ziel, Dakar. Zu allem Überfluss musste das Paar allerdings im Senegal noch einmal zwei Tage auf sein Gepäck warten.

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Airline entschuldigt sich

Die Versuche des Paares, von der Airline eine Entschädigung zu bekommen, schlugen zunächst fehl. Erst, als sich die Los Angeles Times einschaltete, räumte eine Sprecherin der Turkish Airlines ein, dass bei der Ausstellung des Tickets der falsche Airport-Code aufgedruckt wurde und entschuldigte sich. Als Entschädigung bot sie dem Paar zwei kostenlose Economy-Class-Tickets für ein beliebiges Ziel im Streckennetz der Airline an.

Weitere Verwechslungen beim Ticketkauf

Auch wenn in diesem Fall die Airline den Fehler beging, kommt es hin und wieder bei Flügen zu Verwechslungen der Zielflughäfen. Oft ist hierbei auch die Verantwortung auf Seiten der Passagiere zu suchen. So buchte eine Kundin mit sächsischem Dialekt versehentlich einen Flug nach Bordeaux statt Porto, weil die Mitarbeiterin des Reiseunternehmens sie nicht richtig verstand. 2006 verwechselte dagegen schon bei der Buchung ein Passagier das australische Sydney mit der Bergbaustadt Sidney im US-Bundesstaat Montana.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal