Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseservices > Fluginfos >

Konzept "Sky Whale": Sieht so das Flugzeug der Zukunft aus?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Konzept "Sky Whale"  

Sieht so das Flugzeug der Zukunft aus?

16.01.2014, 15:07 Uhr | Markus Roman

Konzept "Sky Whale": Sieht so das Flugzeug der Zukunft aus?. Der AWWA "Sky Whale" ist eine Vision, wie das Flugzeug der Zukunft aussehen könnte. (Quelle: Oscar Viñals)

Der AWWA "Sky Whale" ist eine Vision, wie das Flugzeug der Zukunft aussehen könnte. (Quelle: Oscar Viñals)

Drei Stockwerke, drei Klassen und Platz für bis zu 755 Passagiere: Den Namen AWWA "Sky Whale" (dt. Himmelswal) hat der spanische Industriedesigner Oscar Viñals für sein Konzeptflugzeug passend gewählt. Ob das riesige Flugzeug allerdings tatsächlich gebaut wird, ist fraglich. Sehen Sie das Konzept AWWA "Sky Whale" auch in unserer Foto-Show.

Drei Decks hätte der Riesenvogel, für jede Klasse eins. In den oberen wären dann Erste und Business-Class untergebracht, unten die "Tourist Class". Diese hätte laut Viñals allerdings nur "virtuelle" Fenster, also Bildschirme auf denen die Sicht von außen oder andere Inhalte angezeigt würden.

Mischung zwischen Raumschiff und Flugzeug

Überhaupt ist die Form des Entwurfs sehr gewöhnungsbedürftig und erinnert eher an ein Raumschiff als an ein Flugzeug. Auf seiner Projektseite bezeichnet er den Entwurf als "Mixtur von heutigen Flügen und künftigen Konzepten", bei denen Flügel und Rumpf deutlich stärker ineinander übergehen. Die Form und fortschrittliche Systeme sollen in der Theorie unter anderem Gewicht und Verbrauch reduzieren und zu weniger Fluglärm führen. 77 Meter soll der "Sky Whale" lang sein, bei einer Flügelspannweite von 88 Metern.

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Als Antrieb würde Viñals gerne vier fortschrittliche Hybrid-Elektro-Kerosin-Turbinen sehen, die direkt in die Flügel integriert sind. Sie könnten sogar ihren Winkel um 45 Grad ändern und so das Flugzeug auf kürzeren Bahnen starten und landen lassen. Die speziell geformten Flügel ließen sich in einem Notfall sogar vom Rumpf trennen, um bei einer Bruchlandung den Schaden auf die Passagierkabine zu minimieren.

Umsetzung in weiter Ferne

Trotz der vielen fortschrittlichen Ideen dürfte eine Umsetzung des Konzepts in weiter Ferne liegen - wenn überhaupt. Gegenüber t-online.de räumt Viñals ein, dass der Entwurf des AWWA "Sky Whale" seine persönliche Version des Flugzeugs der Zukunft ist - allerdings basierend auf Technologien, die es entweder schon gibt oder die derzeit entwickelt werden. Für eine Umsetzung wäre viel weitere Entwicklungs- und Studienarbeit zu leisten - und es bräuchte ein großes Unternehmen, das sich des Projektes annimmt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Was halten Sie vom Konzept des "Sky Whale"?
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal