Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseservices > Fluginfos >

WM: Flüge nach Brasilien bis zu 129 Prozent teurer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

WM-Wucher-Tickets  

Flüge nach Brasilien bis zu 129 Prozent teurer

24.02.2014, 15:24 Uhr | afp, dpa-tmn

WM: Flüge nach Brasilien bis zu 129 Prozent teurer. Wer nach Brasilien zur WM will, muss mit horrenten Flugpreisen rechnen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wer nach Brasilien zur WM will, muss mit horrenten Flugpreisen rechnen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die Preise für Flüge von Deutschland nach Rio de Janeiro und São Paulo zur Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien haben sich seit Oktober 2013 mehr als verdoppelt. Zu diesem Ergebnis kommt das Online-Vergleichsportal Check24 nach Auswertung seiner Preisabfragen.

129 Prozent Aufschlag

Wegen der bevorstehenden Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien ziehen die Preise für Flüge in das südamerikanische Land einer Erhebung des Vergleichsportals zufolge bereits stark an. Flüge während der WM-Zeit seien teilweise mehr als doppelt so teuer wie vor dem Turnierstart, teilte das Unternehmen mit. Der günstigste Flug von Berlin nach São Paulo in der zweiten WM-Hälfte etwa koste 129 Prozent oder rund 800 Euro mehr als das günstigste entsprechende Angebot für Mai dieses Jahres. Nicht ganz so extrem sind der Auswertung zufolge die Preissteigerungen während der ersten WM-Hälfte, in der die Gruppenspiele stattfinden. 

Zwischen Oktober 2013 und Januar 2014 hätten sich die Preise für Flüge nach Brasilien insgesamt bereits um 64 Prozent verteuert, ergänzte der Portalbetreiber: "Je näher die WM jetzt rückt, desto stärker steigen Nachfrage und Preis." Die Auswertung basiert den Angaben zufolge auf täglichen Vergleichen der jeweils billigsten Fernflüge von den 20 größten deutschen Flughäfen nach Rio de Janeiro oder nach São Paulo. 

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Kunst aus Körperteilen: 
Das ist der gruselige Puppen-Sammler

Sein Balkon in Caracas ist ein Museum der Puppenköpfe Video



Anzeige
shopping-portal