Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseservices > Fluginfos >

Lufthansa-Streik: Diese Rechte haben Passagiere - Pilotenstreik auch an Ostern?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pilotenstreik auch an Ostern?  

Das sind die Rechte der Lufthansa-Passagiere

22.03.2015, 14:18 Uhr | dpa/tmn/afx

Lufthansa-Streik: Diese Rechte haben Passagiere - Pilotenstreik auch an Ostern?. Die Piloten der Lufthansa streiken erneut. (Quelle: dpa)

Die Piloten der Lufthansa streiken erneut. (Quelle: dpa)

Lufthansa-Kunden dürfen kostenlos auf einen anderen Flug umbuchen oder stornieren, wenn ihre Verbindung von dem Pilotenstreik betroffen ist. Die Airline hat unter www.lufthansa.com einen Ersatzflugplan und eine Übersicht über die gestrichenen Flüge veröffentlicht. Kunden können auf der Webseite ihre Flugnummer eingeben und erfahren, ob ihr Flugzeug startet oder nicht. Das Service-Center ist kostenlos unter der Nummer 0800/850 60 70 erreichbar. Allgemeine Rechte von Passagieren bei einem Streik im Flugverkehr haben wir in einem separaten Artikel zusammengestellt.

Nach dem viertägigen Streik der Lufthansa -Piloten hatte sich der Flugverkehr am Sonntag wieder weitgehend normalisiert. "Nur einzelne Flüge auf der Langstrecke fallen noch aus", sagte ein Lufthansa-Sprecher am Sonntag. Bei den Kurz- und Mittelstreckenflügen sei bereits wieder ein Normalbetrieb erreicht.

Streiken die Piloten an Ostern?

Allerdings sind weitere Streiks nicht in den kommen Tagen auszuschließen: In dem Tarifkonflikt mit der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit zeichnet sich immer noch keine Lösung ab. Ein Sprecher der Gewerkschaft sagte der "Hannoverschen Allgemeinen Zeitung", es werde die Option offen gehalten, auch während der Osterfeiertage zu streiken, wenn die Lufthansa ihre Blockadehaltung nicht aufgebe.

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Die Lufthansa zeigte sich allerdings unnachgiebig. Eine Fortsetzung der Streiks in den nächsten Tagen sei nicht auszuschließen, schrieb der Konzernvorstand am Freitag in einem Brief an die Kunden. Es sei Aufgabe des Managements, die Lufthansa dauerhaft wettbewerbsfähig zu machen.

Folgende Codeshare-Partner sind nicht betroffen

Die Flüge der Codeshare-Partner Austrian Airlines, Brussels Airlines, Germanwings, Swiss und Air Dolomiti sind Lufthansa zufolge nicht von dem Streik betroffen und finden planmäßig statt. Kunden erkennen diese Flüge daran, dass auf ihrem Ticket der Vermerk "durchgeführt von" oder "operated by" in Verbindung mit dem Kürzel der jeweiligen Airline steht (OS, SN, 4U, LX, EN).

Wer doch zum Flughafen fährt, dem muss klar sein: Fällt der Flug aus oder verspätet sich erheblich, gibt es keine Entschädigung. Denn ein Streik gilt nach derzeitiger Rechtsprechung als höhere Gewalt. In diesem Fall ist die Airline laut dem Bundesgerichtshof von der Zahlungspflicht entbunden. Normalerweise steht Passagieren bei einem Flugausfall oder einer Verspätung von mehr als drei Stunden eine Entschädigung zu.

Die meisten Passagiere, die vom Arbeitskampf betroffen seien, könnten auf andere Flüge umbuchen oder auf den Zug umsteigen. Für Fahrten mit der Bahn müssen die Tickets aber vorher umgebucht werden - am Schalter, am Automaten oder über das Internet.

Die Airline muss sich um die Passagiere kümmern

Allerdings muss sich die Airline bei einem Pilotenstreik um die Passagiere am Flughafen kümmern. Wenn diese dort längere Zeit auf einen freien Platz in einer späteren Maschine warten müssen, stehen ihnen zum Beispiel Essen und Getränke zu. Meist erhalten sie Gutscheine, um sich am Flughafen zu versorgen. Verschiebt sich der Flug auf einen anderen Tag, muss die Airline oder der Veranstalter die Übernachtung in einem Hotel übernehmen. Den Transport vom Flughafen zum Hotel muss die Airline ebenfalls zahlen.

Wer nicht auf einen späteren Termin umbuchen will oder kann, sollte auf der Pflicht der Airline beharren, für eine Ersatzbeförderung zu sorgen. Reisende können ihr Flugticket zum Beispiel gegen einen Reisegutschein für die Deutsche Bahn eintauschen.

Weitere Informationen

Flugstatus-Abfrage bei Lufthansa
Liste der gestrichenen Flüge
Umbuchungs-Seite der Lufthansa
EU-Fluggastrechteverordnung

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal