Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseservices > Fluginfos >

Germanwings: Kostenlose Stornierungen nicht immer möglich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Germanwings  

Kostenlose Stornierungen nicht immer möglich

31.03.2015, 12:40 Uhr | dpa/tmn

Germanwings: Kostenlose Stornierungen nicht immer möglich. Germanwings-Kunden müssen sich für Stornierungen gut informieren. (Quelle: Reuters)

Germanwings-Kunden müssen sich für Stornierungen gut informieren. (Quelle: Reuters)

Viele Flugpassagiere sind sich nicht mehr sicher, ob sie ihren Flug antreten möchten. Nach dem Absturz des Airbus A320 können sich Germanwings-Kunden, die ihren Flug kostenlos stornieren möchten, an die Call-Center-Nummer 0180/632 03 20 wenden. Die Lufthansa-Tochter bietet nach eigenen Angaben eine "großzügige Kulanzregelung" für Kunden, die erst einmal nicht mehr fliegen wollen. "Wir werden versuchen, in jedem Einzelfall eine flexible und kulante Lösung zu finden", teilt Germanwings mit.

Laut Medienberichten war ein kostenloser Rücktritt in der vergangene Woche aber nicht immer möglich. Unter welchen Bedingungen genau Germanwings eine kostenlose Stornierung wegen Flugangst ermöglicht, wollte die Airline auf Anfrage nicht erklären. Auch Lufthansa schließt kostenlose Stornierungen zumindest nicht aus: "Lufthansa prüft das kulant im Einzelfall", sagte eine Sprecherin der Airline.

Flugangst ist keine rechtliche Grundlage

Rein rechtlich ist Angst vor dem Fliegen kein Grund, um einen bereits gebuchten Flug kostenfrei stornieren zu können. Allerdings können Reisende ihren Flug aus persönlichen Gründen natürlich trotzdem stornieren. Die Fluggesellschaft muss dann zumindest Steuern, Gebühren und eingesparte Kosten für Verpflegung und Kerosin komplett zurückzahlen. Das macht oft einen großen Teil des Ticketpreises aus - vor allem, wenn der Reisetag noch weit in der Zukunft liegt. Die Faustregel lautet: Je näher Stornierung und Abflugtermin

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Pluto for Planet 
Wird Pluto jetzt doch wieder Planet?

Seit 2006 gilt er nur noch als Zwergplanet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal