Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseservices > Fluginfos >

Rettungskapsel könnte die Flugsicherheit von Passagieren steigern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Flugsicherheit  

Geniale Erfindung könnte Flugpassagieren das Leben retten

16.01.2016, 14:00 Uhr | ag

Geniale Idee soll Flugreisende vor Abstürzen retten

Absturzsichere Flugzeugkabine Diese Vorkehrung soll in Zukunft Leben retten - die auslösbare Flugzeug-Kabine. Die Idee stammt vom ukrainischen Ingenieur Vladimir Tatarenko. Im Fall einer Katastrophe kann die Kabine, der die Passagiere sitzen, abgesprengt werden. Zwei Fallschirme sollen sie dann sicher zur Erde bringen. Tatarenko behauptet in seinem Video, 95% der Passagiere würden ein teureres Ticket zahlen, um mit einem Flugzeug mit seiner Sicherheitsvorkehrung zu fliegen. Doch bis zur Umsetzung seiner Idee, die Tatarenko bereits patentieren ließ, dürften noch einige Jahre vergehen. 

Geniale Idee soll Flugreisende vor Abstürzen retten. (Quelle: Bit Projects)


Bei einem Flugzeugabsturz sind die Überlebenschancen der Passagiere äußerst gering. Mithilfe einer Erfindung, die sich der ukrainische Ingenieur Wladimir Tatarenko hat patentieren lassen, könnten solche Tragödien verhindert werden. 

Dabei handelt es sich um eine am Flugzeug befestigte Rettungskapsel, in der die Passagiere im Ernstfall evakuiert werden können. Sie ist im hinteren Teil des Flugzeugrumpfes untergebracht. Bei einem Notfall öffnet sich eine Klappe und die Kapsel wird nach draußen katapultiert. Ein Video, das derzeit im Internet kursiert, veranschaulicht dies.

Rettungskapsel kann auch auf dem Wasser landen 

Sobald die Kapsel in der Luft ist, öffnen sich mehrere Fallschirme. Sie sorgen dafür, dass die Rettungskabine sicher landet. Zusätzlich sorgen zwei Triebwerke dafür, dass vor dem Aufsetzen die Fluggeschwindigkeit reduziert wird. Das Ganze funktioniert nach Aussage von Tatarenko sowohl zu Wasser als auch zu Lande.

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Auch das Gepäck wäre im Fall eines Absturzes gesichert, da dessen Stauraum bereits einen Teil der Kapsel ausmacht.

Prototyp soll in die Testphase gehen

Tatarenko behauptet in seinem Video, 95 Prozent der Passagiere wären bereit, ein teureres Ticket zu zahlen, um mit einem Flugzeug mit seiner Sicherheitsvorkehrung zu fliegen. Doch bis zur Umsetzung seiner Idee dürften noch einige Jahre vergehen. Zunächst möchte er seinen Prototyp testen - ein Vorhaben, das viel Geld und Zeit benötigt.

Die Idee, die hinter Tatarenkos Erfindung steht, ist nicht neu. Schon vor Jahren entwickelte der Russe Gamil Halidov ein ähnliches Konzept mit einer Auswurf-Kapsel, die mit einem riesigen Fallschirm versehen war.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal