Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele >

Welche Extrakosten?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Welche Extrakosten?

06.04.2009, 19:35 Uhr

Um auf den Gewässern navigieren zu können, bedarf es einer detaillierten Karte. Diese gibt's direkt beim Hausboot-Anbieter für etwa 20 Euro. Wer die gefahrene Strecke nicht noch einmal zurücklegen möchte, bucht das Schiff für eine Einwegfahrt. Das jedoch kostet einen Zuschlag von etwa 100 Euro (z.B. bei "Connoisseur" und "Crown Blue Line"). Die Boote sind zwar zu Beginn der Reise betankt, doch je nach Streckenlänge kann eine Tankfüllung nötig sein. Unterwegs können die Boote vielerorts am Ufer festgemacht werden; bei einer Rast im Hafen fallen aber Gebühren an. Für Frischwasser verlangen manche Häfen ebenfalls einen Betrag.

  • Mehr zu den Themen:
Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video



Anzeige
shopping-portal