Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele >

Geheimtipp Ionische Inseln

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hier kommt nicht jeder hin  

Geheimtipp Ionische Inseln

16.04.2015, 16:17 Uhr | t-online.de

Geheimtipp Ionische Inseln. Auf den Ionischen Inseln gibt es wundervolle Strände. (Quelle: Visit Greece)

Auf den Ionischen Inseln gibt es wundervolle Strände. (Quelle: Visit Greece)

Griechenland bietet viele wunderschöne Strände, die sehr bekannt sind. Auch jenseits des Festlandes gibt es wundervolle Orte am Wasser zu entdecken. Wir präsentieren Ihnen die schönsten Strände auf den Ionischen Inseln, auch in unserer Foto-Show.

Myrtos auf Kefalonia

Myrtos ist einer der beeindrucktesten Strände Griechenlands, gelegen im Nordwesten der Ionischen Insel Kefalonia. Steile Felsen thronen über der Küstenlinie mit ihren blendend weißen Kieselsteinen. Ja, Kieselstrände sind bei vielen Urlaubern verpönt, dennoch ist das strahlende Weiß ein echter Augenschmaus. Er ist am besten mit dem Auto erreichbar und wurde zwölf Mal in Folge zum besten Strand Griechenlands gewählt. Vor Ort können Gäste Getränke kaufen, da die angrenzende Gemeinde einen kleinen Stand betreibt.
Anzeige: 1 Nacht für zwei im 3*-Hotel auf Kefalonia bereits ab 30,- Euro

Navagio auf Zakynthos

Dieser Ort ist mittlerweile weltberühmt. Es handelt sich um einen Sandstrand von atemberaubender Schönheit. Gelegen an der Nordwestküste der drittgrößten Ionischen Insel Zakynthos, trifft man hier auf ein berühmtes Schiffwrack (Panagiotis), dem der Strand auch den Namen "Bucht der Schmuggler" verdankt. Hier gibt es das Manko, dass er nur per Boot erreichbar ist, aber wer einfach nur einen Blick in die Bucht werfen möchte, kann das auch von der oberen Kante aus tun. Nutzer berichten, dass der Strand immer mal wieder gut besucht, aber nie überlaufen ist.
Anzeige: 1 Nacht für zwei im 3*-Hotel auf Zakynthos bereits ab 24,- Euro

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Glyfada auf Korfu

Einer der beliebtesten Strände der Insel Korfu ist Glyfada, (nicht zu verwechseln mit Glyfada bei Athen) circa 16 Kilometer westlich von Korfu Stadt gelegen. Der Strand erhielt das Umweltsiegel der "Blauen Flagge". Besonders die Qualität des Badewassers und die Ursprünglichkeit der umliegenden Natur überzeugen.
Anzeige: 1 Nacht für zwei im 3*-Hotel auf Korfu bereits ab 52,- Euro

Katsiki auf Lefkada

Überragt von dramatischen weißen Kalkfelsen bettet sich ein schmaler Streifen aus Kiesstrand, der in azurblaues Wasser mündet: Katsiki. Besucher erreichen den Strand über eine Treppe, die über den Felsen hinunter zur Bucht führt. Auch dieser Strand wurde schon mehrfach prämiert. Damit ist er auf Lefkada nicht alleine, da sich auch die sehr schönen Strände Kathisma und Eggremni in der Nähe befinden. Katsiki ist direkt anfahrbar und gut zu erreichen.
Anzeige: 1 Nacht für zwei im 3*-Hotel auf Lefkada bereits ab 56,- Euro.

Mongonísi auf Paxos

Die Insel Paxos bietet etwa 30 Strände, wobei die Halbinsel Mongonísi wohl einen der schönsten zu bieten hat. Der Strand heißt wie die Halbinsel und besteht aus Sand, was hier selten ist. Daher sei angemerkt, dass es sich um einen künstlich aufgeschütteten Strand handelt. Der Ort ist vor allem bei Seglern sehr beliebt, da es gute Anlegemöglichkeiten für Boote gibt.
Anzeige: 1 Nacht für zwei in einer Ferienwohnung auf Pacos bereits ab 50,- Euro.


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal