Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Hoteltipps >

WM 2010: DFB-Elf wohnt im "Velmoré" Hotel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

WM Südafrika  

Quartier gebucht: DFB-Elf wohnt im "Velmoré" Hotel

13.10.2009, 11:06 Uhr | dpa

WM-Quartier in Südafrika: Hotel "Velmoré" zwischen Johannesburg und Pretoria. (Foto: Klaus Bergmann/dpa)WM-Quartier in Südafrika: Hotel "Velmoré" zwischen Johannesburg und Pretoria. (Foto: Klaus Bergmann/dpa) Mit dem Schlusspfiff in Moskau war nicht nur das Ticket, sondern auch das Hotel für die Weltmeisterschaft fix gebucht: Durch die Qualifikation für Südafrika 2010 tritt der Vertrag des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) mit dem Hotel "Velmoré" vor den Toren Pretorias in Kraft. Die Nationalmannschaft wird beim Turnier im kommenden Sommer (11. Juni bis 11. Juli) in dem palastgleichen 5-Sterne-Hotel im abgeschiedenen Centurion logieren. Der DFB hatte sich schon vor dem 1:0-Erfolg in Russland beim Weltverband FIFA das Zugriffsrecht für die auch von einigen anderen Mannschaften wie Mexiko oder England präferierte Unterkunft gesichert. Werfen Sie einen Blick in die luxuriöse Unterkunft der Nationalelf in der Foto-Serie.


Alles zur WM WM 2010 Special Südafrika
Quiz Wie gut kennen Sie Südafrika - jetzt testen


Neubau für Ballack und Co

Bundestrainer Joachim Löw hatte das logistisch zwischen den Metropolen Pretoria und Johannesburg günstig gelegene Hotel bei seinem Besuch des Confederations Cups im Juni besichtigt und für gut befunden. "Wir haben das Hotel komplett für uns geblockt. Es erfüllt alle Bedingungen", sagte DFB-Generalsekretär Wolfgang Niersbach. Anfang November soll auf dem idyllisch am Hennops-Fluss gelegenen Gelände ein Neubau für Michael Ballack und seine Kollegen bezugsfertig sein. Swimmingpool, exklusiver Wellness-Bereich und komfortable Zimmer (150 bis 300 Euro) sind auf dem neun Hektar großen Areal bereits vorhanden. Ein frei herumlaufendes Emu-Pärchen verbreitet sogar etwas Safari-Flair auf der vier Jahre alten Nobel- Anlage. Gebaut werden muss noch ein Trainingsplatz mit Flutlicht. "Da ist der höchste Standard noch nicht erreicht", hatte Löw nach seiner Visite gesagt. Während der WM 2010 ist es im südafrikanischen Winter ab etwa 17.30 Uhr dunkel.

Winter und Sicherheit erschwerten Hotelsuche

Für die Flüge zu ihren Partien in weiter entfernten Spielorten wie Durban, Kapstadt oder Port Elizabeth kann die DFB-Auswahl den nahe gelegenen Militärflughafen Zwartkops AFB nutzen. Das Südafrika- Hauptquartier von Generalsponsor Mercedes in Vierda Valley ist ebenfalls nur wenige Kilometer entfernt. Der DFB hatte sich frühzeitig für die rund 1800 Meter hoch gelegene Gegend um Johannesburg und gegen ein Quartier in der Region Kapstadt entschieden. Die besonderen Umstände einer WM im südafrikanischen Winter sowie der Sicherheitsaspekt erschwerten die Hotelsuche. Auch mehr als ein Dutzend andere Verbände, darunter die Niederlande, England, Frankreich und die USA hatten sich trotz laufender Qualifikation schon in Südafrika nach einem Quartier umgesehen.

Weitere Informationen

Hotel Velmoré www.velmore.co.za

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal