Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Hoteltipps >

Das sind die beliebtesten Wellness-Hotels in Österreich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Die beliebtesten Wellness-Hotels Österreichs

13.10.2011, 17:01 Uhr | t-online.de

Das sind die beliebtesten Wellness-Hotels in Österreich. Entspannen mit Panorama-Blick (Quelle: HolidayCheck)

Entspannen mit Panorama-Blick (Quelle: HolidayCheck)

Herbstzeit ist Wellness-Zeit - wenn die Tage länger und die Temperaturen kälter werden, gibt es nichts Schöneres, als Körper und Seele so richtig zu verwöhnen. Die Hektik des Alltags vergessen, einfach mal wieder abschalten und in eine andere Welt eintauchen - und ganz nebenbei noch etwas für die Gesundheit tun, denn: Ein vitaler Start in die kühle Jahreszeit stärkt das Immunsystem und macht fit für den Winter. Das Reiseportal HolidayCheck.de hat die zehn beliebtesten Wellness-Hotels in Österreich zusammengestellt. Sehen Sie die Oasen der Entspannung auch in unserer Foto-Show.

Herrliche Naturkulisse: Hotel Alpenresort Schwarz in Mieming

Wellness für Körper, Geist und Seele: Ob in den Wasser-Welten mit sieben Pools und Naturbadesee, den Sauna-Welten mit vier Indoor-Saunen und Pfad der Sinne oder den Relax-Welten mit Wasserbetten, offenem Kamin und Meditationsraum – hier findet jeder sein ganz persönliches Entspannungsprogramm. Besonders beliebt ist die Alles-Inklusive Verwöhnpension mit Frühstücks- und Mittagsbuffet, Nachmittagsjause und alkoholfreien Getränken. Einzigartig ist die herrliche Naturkulisse: Während man auf den weitläufigen Spazierwegen wandert, schweift der Blick über die imposanten Berge der Mieminger Kette.

Ganzjährig Skifahren: Bergfried Aktiv- & Wellnesshotel in Tux/Zillertal

Im Herzen des Tuxertales, mit Ausblick auf die Zillertaler Alpen, liegt diese Oase der Entspannung. Während die Kleinen sich im hoteleigenen Kinderparadies vergnügen, entspannen sich die Eltern in der "World of Wellness". Erlebnis-Felshallenbad, In- und Outdoor Whirlpools, Solegrotte, Kneippbach und Tiroler Schwitzstube lassen keine Wünsche offen. Ski-Fans aufgepasst: Das Skigebiet um den Hintertuxer Gletscher hat 365 Tage im Jahr geöffnet und bietet einen tollen Kontrast zum Wellness-Angebot.

Bergwanderungen: Hotel Haidachhof in Fügen/Zillertal

Frisch gestärkt vom vielseitigen Frühstücksbuffet mit Brot-Ecke und Bioprodukten geht es raus in die frühmorgendliche Natur. Wandern als aktive Entspannung: Natur genießen, den Alltag hinter sich lassen, dabei Fitness und Figur in Bestform bringen. Die Zillertaler Bergwelt ist der ideale Ausgangspunkt für traumhafte Panorama-Bergwanderungen. Besonderes Wellness-Schmankerl für müde Füße: der Gipfel-Barfußweg. Nach einem anstrengenden Wandertag an der frischen Bergluft lässt es sich in der hoteleigenen Saunalandschaft mit Zirben-Sauna, Bio-Kräuter-Sauna und Sole-Stein-Dampfbad herrlich abschalten.

Vitalprogramm im Sporthotel Stock in Finkenberg/Zillertal

Gesundheit und Fitness stehen hier im Vordergrund. Für abwechslungsreiches Vital-Programm sorgen Ski-, Wanderguides und Vitaltrainer. Aqua Gymnastik, Nordic Walking, Rücken-Fit, Yoga und Pilates gehören zum täglichen Fitnessangebot. Die 4000 Quadratmeter große Wellnesslandschaft mit elf Saunen und sieben Relax- und Schwimmpools sorgt für wohlige Entspannung nach einem aktiven Sporttag. Immer inklusive ist der Panoramablick auf die einmalige Bergwelt. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Vom österreichischen Klassiker bis zur vegetarischen Küche ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Bergseehallenbad im Hotel Alpenhof in Hintertux/Zillertal

"Wer schön sein will, muss glücklich sein" – diese simple Philosophie ist der Leitsatz des Hauses. Gäste werden hier rundherum verwöhnt. Sei es bereits bei der Begrüßung, beim ausgezeichneten Frühstück oder im Wellnessreich "VITALIS". Dieses erstreckt sich auf 1600 Quadratmetern Indoor und 1000 Quadratmetern Alpengarten und lockt mit Bergseehallenbad, Alpensauna, Kristallbad und XXL-Sporthalle. Massagen und Kosmetikbehandlungen im Beauty Spa bilden den perfekten Abschluss für einen ausgiebigen Wellness-Tag. Tolles Extra: Jeder Gast erhält zur Begrüßung den üppigen Vitaliskorb mit kuscheligem Bademantel und Badeschuhen.

Badevergnügen bietet das Thermenhotel Stoiser in Loipersdorf

Alltagsstress ade: Das Rasulbad im orientalischen Dampfbad reinigt die Haut und verleiht neue Energie. Ideal danach ist die pflegende und entschlackende Thalasso-Anwendung. Da fühlt sich jeder Körper wie neugeboren. Zusätzlich zum eigenen Wellnessbereich mit Thermalwhirlpool, Hallenbad und verschiedenen Saunen ist das Hotel direkt mit der Therme Loipersdorf verbunden. Tipp: Hotelgäste erhalten morgens von 7 bis 8.45 Uhr freien Eintritt in die Therme. Also nichts wie rein ins pure Badevergnügen.

Aktiv sein im Hotel Karwendel in Pertisau

Hier lebt die Gesundheit auf - die frische Alpenluft und das hauseigene Quellwasser sind eine Wohltat für gestresste Körper. Wer aktiv sein möchte, kann dies auf über 500 Kilometern Wander- und Radwegen oder auf dem angrenzenden Golfplatz. In der riesigen Saunalandschaft mit Tiroler Schwitzstube, Bergkristalldampfbad und Solegrotte kommt der Kreislauf so richtig in Schwung. Geschlemmt wird morgens beim Frühstück mit Vital- und Bioprodukten, beim Nachmittagsbuffet mit vitalen Snacks und Leckereien und beim täglichen Fünf-Gang-Abendmenü im gemütlichen Hotelrestaurant.

Auf einem sonnigen Hochplateau: Hotel Krallerhof in Leogang

Auf einem sonnigen Hochplateau, 850 Meter über dem Meeresspiegel, liegt der gemütliche Krallerhof. Fernab des Durchgangsverkehrs gibt es hier vor allem eins: Ruhe. Zirbelholz-Betten in allen Zimmern sorgen für wohligen Schlaf, individuell steuerbare Lichtspiele für besonders harmonische Stimmung. Ein tolles Highlight ist die Farbsuite unter dem Motto "Orient trifft Okzident" - liebevolle Details machen diese außergewöhnliche Suite zum Einzelstück. Die Wellnessoase "Refugium" ist ein gemütlicher Rückzugsort: Hallenbad, Sauna, Dampfbad und Kosmetikabteilung laden zum Verweilen ein.

Saunadörfli im Hotel Übergossene Alm in Dienten

Edelsteindampfbad, Stubensauna oder Trockensauna – im hauseigenen Saunadörfli hat man die Qual der Wahl. Nach einem sportlichen Urlaubstag in den Alpen findet sich hier der ideale Ort zur Regeneration. Der Aufguss in der Teufelsauna ist ein Highlight für Kenner: Kräftige Naturaromen regen den Kreislauf an, unterstützen den Entschlackungsprozess und pflegen Haut sowie Atmungsorgane. Die regional geprägte Küche des Hauses lässt keine Wünsche offen: Themen-Frühstücksbuffet, Mittagessen, Almjause und Kinderstammtisch sorgen für ein rundum wohliges Gefühl.

Alpenkultur und Komfort: Hotel Ritzenhof in Saalfelden

Traditionelle Alpenkultur trifft auf modernen Komfort. Wer einen einzigartigen Bergurlab verbringen möchte, ist hier genau richtig. Das Aktiv-Programm ist umfangreich: Golf, Wandern, Bergsteigen, Baden in Seen und Gebirgswässern, Abenteuer-Sport, Ski, Snowboard und Langlauf sind fester Bestandteil des Angebots. Abkühlung nach einer ausgiebigen Wanderung findet sich direkt vor der Hoteltür im glasklaren Ritzensee. Warm und kuschelig ist es im gemütlichen Wellness-Bereich mit Bio-Sauna samt Klangtherapie, Schwimmbad, Dampfkabine und Vitalbar. Genau der richtige Ort, um die Energiespeicher wieder aufzufüllen.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Haben Sie im Urlaub ein besonders schönes Foto geschossen? Dann teilen Sie doch Ihr Urlaubsfoto mit anderen Lesern im t-online.de Reiseführer!

Feelgreen.de: Wellness-Trends 2012: Nachhaltig und spontan

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal