Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Hoteltipps >

All-inclusive / Al

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

All-inclusive / Al

25.07.2012, 11:58 Uhr | t-online.de

Diese Verpflegungsform kann je nach Reiseanbieter oder Hotel stark variieren. Zu den Hauptmahlzeiten bedienen sich Gäste meist selbst am Büffet. Bei AI sind Getränke wie Softdrinks oder alkoholische Getränke auch außerhalb der Mahlzeiten inklusive. Allerdings werden in der Regel ortsübliche Getränke gereicht, selten sind Markenprodukte wie bekannte Biersorten eingeschlossen. Zwischen den Mahlzeiten gibt es Snacks. Das Leistungsspektrum reicht hier von Kaffee und Kuchen über Eis bis Pommes und Hamburger. Vorsicht: Urlauber sollten auf Sperrzeiten achten: Nach 22 Uhr muss oft alles bezahlt werden. Auch der frisch gepresste Orangensaft oder der Cocktail in der Disko sind meist nicht inbegriffen. Neben umfangreicher Verpflegung unterhalten AI-Hotels ihre Gäste oft mit abwechslungsreicher Animation und diversen Abendveranstaltungen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal