Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Hoteltipps >

Moxy Hotels: Ikea und Marriott starten Billighotelkette

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Moxy Hotels: Ikea und Marriott starten Billighotelkette

05.03.2013, 15:37 Uhr | dpa, AFP

Moxy Hotels: Ikea und Marriott starten Billighotelkette. Ikea und Marriott starten Billighotelkette. (Quelle: Marriott International)

Ikea und Marriott starten Billighotelkette. (Quelle: Marriott International)

Gemeinsam mit dem US-Hotelkonzern Marriott will das schwedische Möbelhaus Ikea in den nächsten Jahren eine Vielzahl an günstigen Hotels in Deutschland und Europa eröffnen. Der Name der Budget-Hotelkette: "Moxy Hotels". Die ersten Häuser sollen Anfang 2014 die ersten Gäste empfangen. Sehen Sie erste Entwürfe der "Moxy Hotels" in unserer Foto-Show.

150 Hotels in Europa geplant

Geplant sei, in den nächsten zehn Jahren insgesamt 150 Hotels mit preiswerten Zimmern in zehn Ländern auf dem Kontinent aufzubauen, erklärte Marriott-Chef Arne Sorenson in Berlin. Neben Deutschland würden auch Häuser in Österreich, Großbritannien, Irland, den Niederlanden, Finnland, Norwegen und Schweden eröffnet. Das erste Hotel unter der Marke "Moxy Hotels" werde in Mailand Anfang kommenden Jahres den Betrieb aufnehmen. In Deutschland seien in den kommenden Jahren "Dutzende" Hotels geplant, unter anderem in Berlin, Hamburg und Frankfurt.

Konzept über zwei Jahre entwickelt

Die neue Hotelmarke ziele auf eine preisbewusste, reiseerfahrene junge Kundschaft, die offen sei für "neue Technologie", erklärte Sorenson. Die Zimmer seien in einem "zeitgemäßen" Design gestaltet. Sie hätten große Flachbildfernseher und USB-Schnittstellen, die in jede Steckdose eingebaut seien. Die Bäder seien in einem gehobenen Standard ausgestattet. Die Wände und die Einrichtung seien in beruhigenden Farben gehalten. Das Konzept sei über fast zwei Jahre hinweg entwickelt worden. Die Zimmer würden aber nicht mit Ikea-Möbeln eingerichtet, sagte Sorensen. Marriott-Europachefin Amy McPherson erklärte, sie sehe in den Moxy Hotels eine große Möglichkeit, den Marktanteil von Marriott in Europa auszubauen. 2015 wolle Marriott zusammen mit der neuen Kette eine Kapazität von 80.000 Zimmern haben. Der Ikea-Immobilienverwalter Inter Hospitality Holding werde Eigentümer der ersten Moxy Hotels. Gemanagt würden die Häuser vom norwegischen Hotelbetreiber Nordic Hospitality, der als Franchisenehmer mit Marriott zusammenarbeite.

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Ikea-Unternehmen sucht Hotelimmobilien

Inter Hospitality wolle sein Augenmerk nun darauf richten, Grundstücke in Deutschland, Großbritannien, Italien, den Niederlanden, Belgien und Österreich zu kaufen, erklärte Unternehmenschef Peter Andrews. In den nächsten fünf Jahren wolle Inter Hospitality für die Inter-Ikea-Gruppe mindestens 50 Grundstücke erwerben. Das Unternehmen kaufte bereits ein Grundstück nahe des im Bau befindlichen Berliner Großflughafens BER, wie Inter Hospitality der "Immobilien Zeitung" mitteilte. Verhandelt werde auch über Grundstücke in Frankfurt und im Raum Ludwigshafen/Mannheim. Ikea hatte Inter Hospitality 2012 gegründet, um in Hotelimmobilien in Europa zu investieren.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal