Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Hoteltipps >

Spartipps: Luxus-Hotels zum Discountpreis

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spartipps: Luxus-Hotels zum Discountpreis

10.04.2013, 14:07 Uhr | Dominik Peter, "Clever reisen!"

Spartipps: Luxus-Hotels zum Discountpreis. Ein Zimmer im luxuriösen Hotel muss nicht immer teuer sein. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Ein Zimmer im luxuriösen Hotel muss nicht immer teuer sein. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Selbst 5-Sterne-Hotels kämpfen in der Nebensaison mit harten Bandagen um jeden Gast. Rabatte von bis zu 40 Prozent sind keine Seltenheit. Manchmal winken gar bis zu 75 Prozent. "Clever reisen!" zeigt die besten Wege zum Sparpreis. Preisbeispiele finden Sie auch in unserer Klick-Show.

Die besten Preisofferten

Findige Hotelmanager und Werbestrategen kreieren immer wieder neue Rabattformen. Kennen Sie zum Beispiel schon den "Kurzzeitrabatt" oder einen "Familienzimmerrabatt"? "Clever reisen!" hat sich die besten Preisofferten näher angeschaut und erstaunliche Rabattformen gefunden..

*Bis zu 10 Prozent: Spätbucher-Rabatt

Frühbucherrabatte sind weithin bekannt, doch kaum jemand weiß, dass manchmal auch das genau gegenteilige Buchungsverhalten mit Preisnachlässen versüßt wird. Wer also erst vergleichsweise nah am gewünschten Urlaubstermin bucht, sollte die Augen nach einem Spätbucherrabatt offenhalten. Mal muss bis 60 oder 45 Tage vor Anreise gebucht werden, mal gibt es überhaupt keinen vorgeschriebenen Zeitraum, um in den Genuss des Rabatts zu kommen. Derartige
Spätbucherrabatte gibt es beispielsweise bei TUI.

"Clever reisen!" (Quelle: "Clever reisen!" (Quelle: "Clever reisen!")

*Bis zu 15 Prozent: Clubrabatte

Viele Clubs bieten ihren Mitgliedern besondere Vergünstigungen an. Dazu zählen Vielfliegerclubs oder Bonusprogramme von Hotels, aber auch der ADAC. Beim ADAC heißt das Programm "Show your Card", das in Zusammenarbeit mit dem ARC Europe angeboten wird. Im Rahmen der Clubofferte sind Zimmer bei der Hotelkette "Best Western" mit bis zu 10 Prozent Rabatt oder bei den "Starwood Hotels und Resorts" mit bis zu 15 Prozent Rabatt zu haben. Zu den "Starwood Hotels" gehören Hotelmarken wie "Sheraton", "Four Points" oder "The Westin".

*Bis zu 25 Prozent: Frühbucherrabatt

Nahezu jeder führende Veranstalter in Deutschland bietet diese beliebte Sparvariante an. Die Frühbucherrabatte sind in der Regel zeitlich gestaffelt. Interessant ist jedoch, dass es selbst jetzt noch Frühbucherrabatte gibt, obwohl die Reisekataloge für die laufende Sommersaison bereits seit Monaten bei den Reisebüros ausliegen. Je nach Veranstalter sind noch bis weit in den Frühling hinein attraktive Preisnachlässe drin.

*Bis zu 30 Prozent: Preisvergleichsportale

Sie sind kostenlos und suchen in Sekundenschnelle den günstigsten Zimmerpreis. Dies ist auf Preisvergleichsseiten im Internet machbar. Mit ihnen lässt sich nicht nur nach günstigen Flugtickets sondern auch nach dem preisgünstigsten Hotelzimmer suchen. Preisvergleichsseiten wie etwa Momondo oder Kayak bieten beides an, also Flug-, sowie Hotelsuche. Zudem gibt es Vergleichsseiten, die nur nach dem besten Hotelzimmer suchen. Dazu zählen etwa Trivago oder das Portal McHotel.de.

*Bis zu 30 Prozent: Kurz- und Langzeitrabatte

Viele Hotels oder Reiseveranstalter freuen sich über Langzeitgäste. Sie bieten diesen Hotelgästen den sogenannten Langzeitrabatt an. Sie sind etwa beim Veranstalter oder direkt bei den Hotels zu haben. Die Konditionen sind allerdings von Anbieter zu Anbieter sehr unterschiedlich. Der Rabatt kann je nach Hotel bereits ab drei Nächten oder auch erst ab 28 Nächten eingeräumt werden. Im 4-Sterne "Hotel Villa Paradiso" auf Sizilien wird der 15-prozentige Langzeitrabatt bei TUI bereits ab drei Nächten gewährt.

*Bis zu 30 Prozent: Familienzimmer

Viele Hotels entwickeln sich zusehends zu erstklassigen Spielwiesen für Familien, denn immer mehr bieten nämlich geräumigere Familienzimmer an. So auch das "Star Beach Village" auf Kreta. Hier sind Familienzimmer vorhanden, die bis zu 52 Quadratmeter groß sind. Zum Vergleich: Standardzimmer haben gerade einmal 28 Quadratmeter. Einige Familienzimmer sind sogar zum gleichen Preis wie Standardzimmer zu haben, wie im Hotel "Sentido Mikri Poli" auf Kreta (Neckermann Reisen). Doch es gibt auch Hotels, die Familien einen saftigen Rabatt einräumen, sofern sie ein Familienzimmer buchen.

*Bis zu 40 Prozent: Eröffnungsraten

Wird ein Hotel neu eröffnet, haben Hoteliers gerne die Spendierhosen an. Sie bewerben das Hotel mit sogenannten Eröffnungsraten. Doch aufgepasst, denn nicht jedes neu eröffnete Hotel hat bereits alles fertiggestellt. Manchmal wird auf dem Hotelgelände noch gewerkelt. Wem das im Zweifel egal ist, der kann satte Abschläge auf den Zimmerpreis realisieren. Welche Hotels wann eröffnen, lässt sich den Internetseiten der großen Hotelkonzerne entnehmen ("Starwood Hotels", "Hyatt Hotels", etc.).

*Bis zu 55 Prozent: Sommerraten

In den heißen Sommermonaten zieht es die Mehrheit der Urlauber an die Strände und Geschäftsreisende bleiben ebenfalls aus. Das ist die beste Jahreszeit, um saftige Abschläge in den europäischen Metropolenhotels abzustauben. In aller Regel gilt das für die Sommermonate Juli und August.

*Bis zu 75 Prozent: Last-Minute-Zimmer

Ja, Last-Minute-Zimmer gibt es wirklich. Statt die Zimmer leer stehen zu lassen, werfen einige Hotelmanager ihre Zimmer lieber zu Dumpingpreisen auf den Markt. Doch das geschieht meist leise ohne viel Aufhebens, denn die Gäste, die zum regulären Preis gebucht haben, will man nicht verärgern. Eines der Portale, die Last-Minute-Zimmer anbieten oder solche zu Dumpingraten, ist Wotif.com.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal