Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Hoteltipps >

Erstes Hard-Rock-Hotel kommt nach Europa

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hotels  

Erstes Hard-Rock-Hotel kommt nach Europa

07.08.2013, 11:58 Uhr | aja

Erstes Hard-Rock-Hotel kommt nach Europa. In solchen Design-Zimmern nächtigen Gäste des Hard Rock Hotels auf Bali. (Quelle: Hard Rock International)

In solchen Design-Zimmern nächtigen Gäste des Hard Rock Hotels auf Bali. (Quelle: Hard Rock International)

Bis Mai 2014 müssen Fans der Rock-Musik noch warten, dann ist es endlich soweit: Dann eröffnet das erste Hard-Rock-Hotel in Europa. Auf Ibiza soll das 18. Hotel der Marke entstehen. Der Ursprung der Marke geht zurück auf ein Café, das Hard Rock Café, in London. Gegründet vor mehr als 40 Jahren gibt es nun 174 Cafés dieser Sorte, in denen Rock-Begeisterte bei Speis und Trank ihren Idolen lauschen können. In 54 Ländern ist die Marke bereits vertreten.

2500 Gäste passen in den Pool

Das Hotel auf Ibiza soll mehr als 480 Räume für seine Gäste bereithalten. Weiterhin sollen ein Rock Spa, ein Body Rock Fitnessraum, ein Kids Club, ein Teen Hangout und ein Beach Club angeboten werden. Live Musik sowie DJ dürfen dabei natürlich nicht fehlen. Das besondere: Die Auftritte sollen im Hauptpool stattfinden, in den mehr als 2500 Gäste passen. Wer diese Party nicht verpassen möchte, muss sich jedoch noch bis zum nächsten Sommer gedulden. Denn auch die Übernachtungspreise sind momentan noch unbekannt.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Common Remotely Operated Weapon Station 
Ferngesteuerte Waffenstation der Army tötet per Joystick

Nicht nur die Killerdrohne aus der Luft, auch Landfahrzeuge der US-Armee sind bereits mit ferngesteuerten Waffen ausgestattet. Video



Anzeige
shopping-portal