Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Hoteltipps >

Zimmerservice via Touchscreen: Die modernsten High-Tech-Hotels

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Zimmerservice via Touchscreen  

Die modernsten High-Tech-Hotels

26.09.2013, 14:33 Uhr | t-online.de

Zimmerservice via Touchscreen: Die modernsten High-Tech-Hotels. Im "Hotel Yotel New York at Times Square West" übernimmt ein Roboter die Arbeit des Concierges. (Quelle: Holidaycheck)

Im "Hotel Yotel New York at Times Square West" übernimmt ein Roboter die Arbeit des Concierges. (Quelle: Holidaycheck)

Ausschalten, Weglegen, Abstand - für manche gehört eine digitale Entgiftung zum perfekten Urlaub dazu. Andere wiederum können sich eine Auszeit von Elektronik und Co. nicht mehr vorstellen. Für all diejenigen präsentiert das Hotelbewertungsportal Holidaycheck.de zehn Hotels mit technischen Spielereien, die wir Ihnen auch in unserer Foto-Show vorstellen.

"Hotel Yotel New York at Times Square West" (Drei Sterne), New York

Das "Yotel" am Times Square ist ein Hotel der Zukunft. Gäste checken an Terminals ein, die jenen am Flughafen ähneln. Ein Concierge im klassischen Sinne existiert nicht mehr. Denn hier geht ein Roboterarm Gästen zur Hand: Nicht benötigtes Gepäck verstaut dieser spektakulär und sicher in Schubladen. Doch damit nicht genug: Auf Knopfdruck verwandelt sich die Couch wie von Geisterhand in ein Kingsize-Bett. Drei Übernachtungen im DZ/Frühstück kosten bei eigener Anreise ab 425 Euro pro Person.

"Aria Resort & Casino" (Fünf Sterne), Las Vegas

Nicht nur von außen ist dieses HolidayCheck Award-Hotel spektakulär. Sobald Gäste in der Nähe ihres Zimmers sind, entriegelt sich die Tür von selbst. RFID-Technologie sei Dank. Es geht noch weiter: Beim Betreten des Zimmers werden Gäste über Mikrofone mit vollem Namen begrüßt. Im selben Moment geht die Beleuchtung und der TV an, während sich zudem die Vorhänge öffnen. Alles voll automatisch. Drei Übernachtungen im DZ kosten bei eigener Anreise ab 340 Euro pro Person.

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

"citizenM hotel Amsterdam City" (Drei Sterne), Amsterdam

Wer auf technische Spielereien und pfiffiges Design steht, ist im "citizenM" genau richtig. An der Rezeption ist Self-Check-In angesagt! Duschkabine und Toilette teilen sich zudem einen Raum mit dem Schlafbereich. Per Fernbedienung ist die Farbtemperatur frei wählbar. Kostenloses WLAN steht ebenso zur Verfügung wie ein Mac-Arbeitsplatz. Straßenbahnen vor der Tür bringen Urlauber direkt in die City. Drei Übernachtungen im DZ kosten bei eigener Anreise ab 220 Euro pro Person.

"Epic Hotel - a Kimpton Hotel" (Vier Sterne), Miami

In Miami ist doch jeden Tag tolles Wetter - wieso nicht einfach mal im Zimmer bleiben? Ein Highlight wartet schon vor der Tür: Das "INNtouch Display". Wenn Gäste nicht gestört werden wollen, erscheint von außen das entsprechende Symbol auf dem Bildschirm. So lässt sich auch die Zimmerreinigung bestellen. Sämtliche Räume sind mit PCs ausgestattet - falls sich Geschäftliches mal nicht aufschieben lässt. Drei Übernachtungen im DZ kosten bei eigener Anreise ab 325 Euro pro Person.

"Hotel The Peninsula Tokyo" (Sechs Sterne), Tokyo

Was wäre eine High-Tech-Liste ohne einen Vertreter aus Japan? Unvollständig! Die Räume im "Peninsula" verfügen über Internet-Radio mit mehr als 3000 Sendern. Das klassische Nicht-Stören-Schild am Türknauf gehört auch in diesem Hotel der Vergangenheit an. Direkt neben dem Bett wird der Privat-Modus per Knopfdruck aktiviert. Kurioses Schmankerl für die Damen: ein Trockner für frisch lackierte Fingernägel! Und als ob das nicht genug wäre, stellt der TV automatisch auf lautlos, sobald das Telefon klingelt… Drei Übernachtungen im DZ/Frühstück kosten bei eigener Anreise ab 680 Euro pro Person.

"Hotel Doubletree theWit" (Vier Sterne), Chicago

Traumhafter Ausblick auf Stadtleben und See hin oder her - das "theWit" lässt insbesondere Nerd-Herzen schneller schlagen. Hier sind sogar die Aufzüge mit dem Netzwerk verbunden. Faszinierend: Zimmersensoren erkennen die Körpertemperatur und passen das Raumklima an! Über ein Display wird der Zimmerservice bestellt, ohne auch nur ein Wort zu sprechen. Alle Mitarbeiter sind mit ihrem iPhone mit dem Server verbunden und werden sofort über Anfragen und Wünsche benachrichtigt. Drei Übernachtungen im DZ kosten bei eigener Anreise ab 390 Euro pro Person.

"Hotel The Bellagio" (Fünf Sterne), Las Vegas

Im "Bellagio" - bekannt für seine Wasserfontänen vor dem Hotel und aus dem Spielfilm Ocean´s Eleven - steckt jede Menge High-Tech und Entertainment. 330 Router sorgen für störungsfreien Empfang und rasend schnelles Surfen im Web. Zudem kommt eine "Clean Air"-Technologie zum Einsatz: Diese reduziert Interferenzen mit anderen Signalquellen, die Luft ist also WLAN-freundlich(er). In jedem Zimmer stehen 40-Zoll-TVs, welche sich auf Wunsch mit den eigenen Geräten koppeln lassen. Drei Übernachtungen im DZ kosten bei eigener Anreise Euro 420 pro Person.

"Hotel Andaz Wall Street" (Vier Sterne), New York

Dieses stylische Hotel hat 184 Zimmer und 42 Suiten - und natürlich kostenloses Internet. Bei der Ankunft müssen Gäste nicht mehr auf die Rezeption warten: Einfach einen Kaffee bestellen, E-Mails checken - das Hotelteam kommt ganz alleine auf die Gäste zu. Mittels Tablet wird der Check-In abgewickelt, inklusive persönlichen Vorlieben für den Room-Service. Einmal im Zimmer, können Gäste Dank einem Sound System mit iPod-Dockingstation ihre Lieblingsmusik voll aufdrehen. Drei Übernachtungen im DZ kosten bei eigener Anreise ab 515 Euro pro Person.

"Hotel Petit Palace Lealtad Plaza" (Vier Sterne), Madrid

Von außen erinnert das Hotel an das 19. Jahrhundert. Im Inneren erwartet Urlauber dagegen Technik von heute. Beispielsweise ist die iPod-Dockingstation mit aktuellen Hits bestückt. Natürlich lässt sich auch der eigene iPod anschließen. Kostenloses WLAN ist hier selbstverständlich. Passwort an der Rezeption holen und los gehts. In Junior-Suiten kann gleichzeitig geradelt und gesurft werden: auf dem eigenen Fitness-Rad! Auf Wunsch stellt das Hotel auch kostenlos Tablets zur Verfügung. Drei Übernachtungen im DZ/Frühstück kosten bei eigener Anreise ab 225 Euro pro Person.

"The Torch Doha" (Fünf Sterne), Qatar

Schon der Anblick von weitem lässt Tekkie-Herzen höher schlagen. Aber nicht nur das Aussehen ist futuristisch. Wer im "Torch Doha" Hunger bekommt, kann sich sein Essen mittels iPad bestellen. Nicht nur die Speisekarte ist speziell für das Tablet aufbereitet. Sämtliche Annehmlichkeiten sind für den tragbaren Computer optimiert, ganz gleich ob TV-Steuerung, Klimaanlage oder das Öffnen der Vorhänge. Das gilt auch für die Mood-Beleuchtung. Gäste können zwischen zwölf Stimmungen wählen. Drei Übernachtungen im DZ/Frühstück kosten bei eigener Anreise ab 320 Euro pro Person.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal