Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Hoteltipps >

Die beliebtesten Hotels an der italienischen Adria

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hier fühlen sich Gäste wohl  

Die beliebtesten Hotels an der italienischen Adria

26.08.2015, 17:13 Uhr | t-online.de

Die beliebtesten Hotels an der italienischen Adria. Die Adria ist bei Urlaubern sehr beliebt. (Quelle: Holidaycheck)

Die Adria ist bei Urlaubern sehr beliebt. (Quelle: Holidaycheck)

Azurblaues Wasser, feine Sandstrände und milde Temperaturen - die Adria lockt mit perfekten Bedingungen. Damit auch der Hotelaufenthalt keine Wünsche offen lässt, haben wir in Zusammenarbeit mit Holidaycheck die zehn beliebtesten Hotels zusammengestellt - auch in unserer Foto-Show.

Hotel Imperiale *** (in Gatteo a Mare, 100 Prozent Weiterempfehlung)

Das kleine Familienhotel im Badeort Gatteo a Mare überzeugt mit seinem besonderen Charme. Nicht zuletzt das kulinarische Angebot im Hotel erfreut sich großer Beliebtheit bei Urlaubern. Gästen, die nach einem entspannten Tag am nahe gelegenen Sandstrand abendliche Unterhaltung wünschen, empfiehlt sich die Promenade des Örtchens. Hier bieten Cafés, Theater und Bars ein abwechslungsreiches Programm. Auch im Hotel wird Unterhaltung in Form von Themenabenden geboten. Aktive Urlauber können Fahrräder mieten, um das Hinterland zu erkunden oder mit Kanus aufs Meer hinaus paddeln. Die Gäste loben: "Hotelier-Familie mit Leidenschaft! Der Gast ist König und zugleich Familienmitglied."

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Seapark Spa Resort **** (in Giulianova, 98 Prozent Weiterempfehlung)

Das Seapark Spa Resort wird den Ansprüchen großer und kleiner Familienmitglieder an Erholung, Sport und ausgezeichnete Gastronomie gerecht. Das im Norden von Giulianova gelegene Hotel trägt die Handschrift des berühmten Architekten Luigi Pellegrin. Es liegt nur wenige Meter vom breiten Sandstrand entfernt. Auch das Zentrum des Urlaubsortes in den Abruzzen ist in wenigen Minuten zu erreichen. In der Fußballschule des Hotels können Kinder ihre Technik optimieren, während die Eltern an einer Weinverkostung teilnehmen oder im Rahmen von Jogging-Touren die Gegend erkunden. Gäste loben: "Ein persönlich geführtes kleineres Hotel, das durch eine interessante Architektur und die Freundlichkeit der Mitarbeiter geprägt wird."

Hotel Dory & Suite *** (in Riccione, 97 Prozent Weiterempfehlung)

Hinter der weißen Fassade des Hotel Dory warten bis ins kleinste Detail liebevoll gestaltete Zimmer mit Designausstattung auf die Hausgäste. Vor allem passionierte Radfahrer sind hier gut aufgehoben: für sie werden individuelle Tourenvorschläge erarbeitet. Auch weniger sportbegeisterte Gäste erwartet ein toller Urlaub. Sie erreichen in etwa 100 Meter Entfernung einen feinsandigen Privatsandstrand, der zum ausgiebigen Badespaß einlädt. Wer auf Unterhaltung aus ist, erreicht die bekannte Viale Ceccarini mit ihren zahlreichen Geschäften, Cafés und Restaurants in nur 500 Metern. Auch Rimini liegt lediglich zehn Kilometer entfernt. Während die kleinsten der Familie vom Kinderrestaurant profitieren, können die Eltern sich im Wellnesscenter verwöhnen lassen. Gäste loben: "Ein Urlaub, den wir jederzeit wiederholen würden. Das perfekte Hotel um aktive Radferien mit Relaxen am Strand zu kombinieren."

Maree Hotel *** (in Cesenatico, 100 Prozent Weiterempfehlung)

Das Herzstück des malerischen Ortes Cesenatico ist der von Leonardo da Vinci geplanten Hafen. Wo sich Fischerboote aneinanderreihen säumen Bars und für ihre Meeresküche berühmte Restaurants das Ufer. Abend für Abend herrscht hier pulsierendes Leben, das sich mit dem ursprünglichen Flair der historischen Altstadt mischt. Im Maree Hotel selbst lässt es sich ungestört entspannen - ob beim Lesen mit Blick auf den kleinen Garten oder bei einem Drink auf der gemütlichen Veranda, die nur wenige Schritte vom Meer entfernt liegt. Es besticht durch natürliche Materialien und helle Farben. Gäste loben: "Ein tolles Hotel, mit sehr viel Liebe zum Detail eingerichtet und geführt."

Hapimag Resort Scerne di Pineto (in Pineto, 97 Prozent Weiterempfehlung)

Die komfortable Ferienanlage Scerne di Pineto liegt direkt am Meer, etwa 30 Kilometer nördlich von Pescara. Hier trifft das Blau der Adria auf die Berge der Abruzzen. Die Anlage mit Sandstrand verfügt über einen großen Swimmingpool sowie einen Mini und einen Maxi Club, was sie zum idealen Ort für Badeferien mit Kindern macht. Sollte es außerhalb der Hauptsaison zu kühl sein, um im Freien zu schwimmen, steht ein beheiztes Hallenbad zur Verfügung. Von Frühling bis Herbst locken Urlauber diverse Wanderrouten in den Abruzzen. Auch ein Abstecher in einen der nahegelegenen Nationalparks lohnt sich. Gäste loben: "Wer gerne Aktivurlaub macht und stressfreie Wochen am Meer verbringen möchte, wird auch in der weiteren Umgebung kaum etwas Besseres finden."

Hotel Panoramic *** (in Rimini, 97 Prozent Weiterempfehlung)

Das moderne Strandhotel mit stilvoller Einrichtung befindet sich in exklusiver Lage direkt am Meer und bietet Gästen – getreu seinem Namen – tolle Panoramablicke. Vor Ort lässt es sich bei italienischem Flair perfekt erholen. "Wir erwarten dich, um Dir das Beste […] zu bieten“ - so das vielversprechende Motto des Hotels, in dem Gastfreundschaft, Höflichkeit und Professionalität groß geschrieben werden. Ein Besuch in Rimini lohnt nicht nur des Nachtlebens wegen: Hier befindet sich Italiens größter Miniaturpark, in dem sich zahlreiche europäische Bauwerke an einem Ort bewundern lassen.

Hotel Lungomare ***+ (in Cesenatico, 97 Prozent Weiterempfehlung)

Das familiengeführte Hotel Lungomare liegt direkt am Meer und ganz in der Nähe der Fußgängerzone Villamarina di Cesenatico. Von hier aus lassen sich verschiedene Orte besuchen, die die den Charme der Region ausmachen. Bis nach Ravenna zum Beispiel sind es nur etwa 35 Kilometer. Das Hotel ist nicht zuletzt bei Sportlern sehr beliebt. Erfahrene Bike-Guides bieten für jedes Trainingslevel Radtouren entlang der Adria an. Gäste loben: "Von den Seniorchefs bis zu den Enkelkindern sind alle präsent, man fühlt sich vom ersten Tag an wohl. Als Radsportler ist man perfekt versorgt, aber auch wenn die Familie mitreist ist das Lungomare empfehlenswert."

Hotel Giamaika *** (in Cesenatico, 100 Prozent Weiterempfehlung)

Vom Hotel in ruhiger Lage und inmitten grüner Idylle aus sind es nur etwa 150 Meter bist zum Meer. Nicht nur die Location, auch die hier gebotenen kulinarischen Spezialitäten der Emilia-Romagna machen diese Unterkunft so beliebt. Sie verfügt über einen einladenden Swimmingpool mit Jacuzzi. Für Entspannung wird auch auf der großen Veranda gesorgt, wo spritzige Cocktails und italienische Kaffeespezialitäten gereicht werden. Nach ausgiebiger Erholung sorgen ein Fitnessraum oder der kostenlose Radverleih für sportliche Abwechslung. Gäste loben: "Ein 3-Sterne-Hotel mit 5-Sterne-Küche!"

Hotel I-Suite ***** (in Rimini, 94 Prozent Weiterempfehlung)

Das einzigartige Designhotel beeindruckt innen wie außen durch auffällige Formen und Farben. Moderne Stilelemente, Licht- und Farbspiele geben der Designoase einen ganz besonderen Touch – und unterscheiden sie von umliegenden Hotels. Besondere Urlaubserlebnisse stellen das hoteleigene Spa mit Biosauna, eine Eis-Grotte und ein Infinitypool in der obersten Etage des Hotels dar. Zur Altstadt von Rimini sind es nur etwa zwei Kilometer und auch der Strand liegt ist nicht fern. Gäste loben: "Sehr schönes Hotel, klein aber fein. Das Restaurant bietet eine kreative und ausgezeichnete Küche."

Hotel Michelangelo **** (in Cesenatico, 93 Prozent Weiterempfehlung)

Die ausgesprochene Kinderfreundlichkeit und geräumige, komfortabel ausgestattete Zimmer locken besonders Familien in das Hotel. Die Kids sind dank täglicher Animation im Miniclub bestens unterhalten - bei Kinderschminken, Tanzfesten und Zuckerwatte kommt sicherlich keine Langeweile auf! Ein weiteres Highlight ist der freie Eintritt in den Wasserpark Atlantica in Cesenatico, der den Gästen geboten wird. Ausgedehnte Fahrradausflüge in den Hügeln des Apennin bieten eine schöne Abwechslung zu erholsamen Strand- und Pool-Tagen. Um die Nähe zum Wasser auch kulinarisch erleben zu dürfen, wird täglich Fisch serviert. Gäste loben: "Das Hotel Michelangelo verdient seine 4 Sterne in allen Belangen.“

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal