Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisen A-Z > Oktoberfest 2016 >

Oktoberfest 2012: Tipps für Wiesn-Neulinge

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Zehn Einheimischen-Tipps für Oktoberfestbesucher

14.09.2012, 12:50 Uhr | Maggie Riepl, srt

Oktoberfest 2012: Tipps für Wiesn-Neulinge. Oktoberfest in München: die zehn besten Einheimischen-Tipps. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Oktoberfest in München: die zehn besten Einheimischen-Tipps. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wenn Münchens Oberbürgermeister Christian Ude am 22. September um zwölf Uhr das erste Bierfass mit dem Ruf "o'zapft is" ansticht, dann ist das diesjährige Oktoberfest eröffnet. Bis zum siebten Oktober platzt München wieder aus allen Nähten. Hier die wichtigsten Tipps für Wiesen-Neulinge - von der Reservierung und dem Vip-Watching bis zum Dresscode. Die Neuheiten zur diesjährigen Wiesn zeigen wir in unserer Foto-Show.

Tipp fürs Festzelt: Ab ins Mittelschiff

Der Eintritt zur großen Festwiese und in die 36 Bierzelte ist kostenlos. Wer keinen Platz in einem der 14 großen Festhallen wie Bräurosl, Hackerfestzelt oder Löwenbräu reserviert hat, der sollte vor 15 Uhr kommen. Danach ist es überall rappelvoll. Die Tisch-Reservierung (bis zehn Personen) bei den Zeltbüros kostet nichts, allerdings müssen im Voraus Verzehrgutscheine zwischen 20 und 80 Euro gekauft werden. Tipp, wie man ohne Reservierung einen Platz bekommt: Die Mitte des Zelts, wo die Kapelle spielt, darf unter der Woche nur bis 17 Uhr reserviert werden. Ein Drittel muss generell frei bleiben. Am Wochenende und an Feiertagen darf dieses Mittelschiff gar nicht vorbestellt werden. Ab einer bestimmten Personenzahl werden allerdings alle Zelte geschlossen.

Keine Reservierungen bei Internet-Auktionen kaufen

Die Veranstalter warnen ausdrücklich vor Ebay und anderen Internet-Auktionen. Wirte haben bereits Reservierungen, die im Internet gekauft wurden, gestrichen. Trubel oder intime Behaglichkeit? Das Oktoberfest bietet alles: Das größte Zelt ist die Festhalle mit 10.000 Plätzen, das kleinste Burtschers Bratwursthütte mit 90 Plätzen. Wer vor allem Promis gucken will, der bucht sich am besten bei Käfers Wiesnschänke oder im Hippodrom ein. Während die anderen Zelte um 23.30 Uhr Sperrstunde haben, darf Promi-Wirt Michael Käfer bis ein Uhr öffnen. Ebenso Kufflers Weinzelt, wo es traditionsgemäß die beste Party-Musi gibt. Besonders beliebt ist die Augustiner-Festhalle, wo es familienfreundlich zugeht und das süffige Oktoberfestbier noch aus riesigen Holzfässern fließt - die Maß für stolze 9,30 Euro. Die Preise für eine Maß liegt in diesem Jahr bei 9,10 bis 9,50 Euro.

Das Dirndl ist bei Frauen ein Muss

Der Dresscode ist klar: fesches Dirndl und Krachlederne. Vor allem bei jungen Leuten ist der moderne Trachten-Look angesagt. Beliebt bei bayrischen Buam und Madln ist auch das Charivari, eine Art Uhrenkette mit kleinen Jagdtrophäen. Heute ist es ähnlich einem Bettelarmband mit Münzen, Edelsteinen und Talismanen verziert. Wer es auch musikalisch urbayrisch mag und Blasmusik hören will, geht bis 18 Uhr auf die Wiesn. Danach gibt's Schlager zum Mitgrölen. Auf den Bänken darf getanzt werden, auf den Tischen nicht. Als Souvenirs vom Fest werden diverse Wiesenkrüge ab 14 Euro angeboten. Der Klassiker ist der Isarseidl mit dem aktuellen Wiesnplakat. Konkurrenz machen den Krügen inzwischen die kunstvoll gestalteten Kaffeehaferl aus Ton. Erstmals wird durch die Oktoberfest-Verordnung verboten, Glasflaschen auf die Wiesn mitzubringen. Damit soll die Gefahr von Schnittwunden an Füßen reduziert werden. In den letzten Jahren verletzten sich Wiesn-Gäste, die Ballerinas oder Flip Flops trugen, vermehrt an Glasscherben.

Dienstag: Günstigerer Familientag

Tipp für Familien: Dienstags sind Familientage von 12 bis 18 Uhr mit reduzierten Preise bei den Fahrgeschäften. Kinder unter sechs Jahren dürfen nur bis 20 Uhr in den Bierzelten bleiben. Kinderwagen und Buggys sind nur wochentags bis 18 Uhr erlaubt. Ruhe findet man auf dem Familienplatzl. Hilfreiche Tipps enthält die kostenlose Broschüre "Wiesn für Kids". Unterkunft: Während des Oktoberfests sind fast alle Hotels in München ausgebucht. Ein Alternative zu Hotels können private Unterkünfte sein, so zum Beispiel bei www.9flats.com

Öffnungszeiten vom 22.9. bis 7.10.2012
Fahrgeschäfte:
Montag- Donnerstag 10.00 bis 23.30 Uhr
Freitag, Samstag 10.00 bis 24.00 Uhr
Sonntag 10.00 bis 23.30 Uhr
Verkaufsstände:
Montag - Donnerstag 10.00 bis 23.30 Uhr
Freitag 10.00 bis 24.00 Uhr
Samstag 9.00 bis 24.00 Uhr
Sonntag 9.00 bis 23.30 Uhr
Bierzelte:
Bierausschank wochentags von 10.00 bis 22.30 Uhr
Wochenende 9.00 bis 22.30 Uhr. Sperrstunde 23.30 Uhr
Käfers Wiesnschänke und Kufflers Weinzelt haben bis 1.00 Uhr geöffnet. Schankschluss 0.30 Uhr

Weitere Informationen: www.oktoberfest.eu sowie vor Ort in den Touristeninformationen im Münchener Hauptbahnhof und im Rathaus am Marienplatz.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal