Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisen A-Z > Brückentage 2017 >

Brückentage 2016: So planen Sie Ihren Urlaub clever

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Brückentage 2016  

Urlaub um die Feiertage clever planen

01.09.2016, 10:21 Uhr | t-online.de

Brückentage 2016: So planen Sie Ihren Urlaub clever. Brückentage eignen sich für Kurzurlaube. (Quelle: dpa)

Brückentage eignen sich für Kurzurlaube. (Quelle: dpa)

Noch bis zum Ende des Jahres ergeben sich interessante Möglichkeiten für Brückentags-Urlaub. Eine clevere Planung vorausgesetzt, lässt sich so aus wenigen Urlaubstagen viel Freizeit zusammensetzen. 

Freie Tage im Oktober

Der Tag der deutschen Einheit am 3. Oktober fällt dieses Jahr auf einen Montag und versüßt deutschlandweit den Einstieg in den Oktober. Hier gilt: frühzeitig Urlaub beantragen. So etwa vom 4. Oktober bis 7. Oktober. Nur vier Urlaubstage braucht es dafür, doch neun Tage bleibt man der Firma fern.

Reformationstag und Allerheiligen

Nur Teile des Landes können sich am Reformationstag ausruhen. Dieser Feiertag gilt nämlich nur in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Der 31. Oktober fällt auf einen Montag. So können sich Arbeitnehmer entweder über ein langes Wochenende freuen oder gleich in der Woche vom 1. November bis 4. November ihren Urlaub nehmen. Flugs gewinnen sie neun Tage Auszeit.  Allerheiligen am 1. November gilt ebenfalls nur in begrenzten Teilen Deutschlands. So in Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen,Saarland und Rheinland-Pfalz. Arbeitnehmer können sich über den freien Dienstag freuen und geschickt eine Brücke bauen. Der Buß- und Bettag schließlich beglückt als gesetzlicher Feiertag nur die Sachsen. Der 16. November fällt auf einen Mittwoch und birgt so viele Möglichkeiten für eine geschickte Nutzung. Wer zwei Urlaubstage (14./15.11.2016) investiert, bekommt fünf freie Tage.

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Weihnachten und Jahreswechsel

Immerhin wird das Weihnachtswochenende um einen Tag verlängert, denn der 26. Dezember ist ein Montag. Bestimmt lohnt es sich, baldmöglichst die Tage bis zu Silvester frühzeitig zu blocken. Denn wer vom 27. Dezember bis 30. Dezember Urlaub nimmt, bekommt neun Tage Faulenzen am Stück. Ein enspannter Start ins neue Jahr 2017 sollte so möglich sein.

Infografik: Brückentage 2016

Infografik: Brückentage 2016 (Quelle: dpa) (Quelle: dpa)

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal