Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele >

Gipfelwanderung zum Hirzer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rad- und Wanderwege  

Gipfelwanderung zum Hirzer

14.04.2008, 20:29 Uhr | t-online.de

Als höchster Gipfel der Sarntaler Alpen bietet der Hirzer einen überwältigenden Panoramablick. Von Saltaus aus schwebt der Besucher mit der Hirzer Seilbahn über Wälder, Wiesen und Bergbauernhöfe bis nach Klammeben. Ein kurzer, einfacher Weg führt zur Hirzerhütte und weiter über einen kleinen Anstieg zur Tallner Alm. Über Grashänge und felsiges Gelände geht es zur Hirzer Scharte, wobei das letzte steile Stück leicht ausgesetzt ist. In Kehren erwartet den Wanderer in Gipfelnähe und eine herrliche Fernsicht. Für den Rückweg gibt es zwei Alternativen: Entweder derselbe Weg retour oder auf dem Weg E 5 über Meran 2000 bis zur Bergstation der Ifinger Seilbahn.

Informationen:
Höhenunterschied: ca. 800 Meter
Gehzeit: ca. 5 Stunden (bis Meran 2000 ca. 6,5 Stunden)
Beste Wanderzeit: Juni bis November
Schwierigkeit: anspruchsvoll, unterhalb der Scharte ist Schwindelfreiheit und Trittsicherheit erforderlich

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video



Anzeige
shopping-portal