Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele >

Alm, See- und Gipfelwanderung/Lana

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Die schönsten Wanderstrecken  

Alm, See- und Gipfelwanderung/Lana

14.04.2008, 20:04 Uhr | t-online.de

Fahrt über Lana zum Gampenpass (1518 Meter). Von dort zur Laugen-Alm (1853 Meter; Gehzeit ab Gampenpass zirka 1 Stunde). Hier kurze Rast. Dann auf dem mit Nr. 10 markierten Steig hinauf zur Baumgrenze. Nach einer Stunde Gehzeit erreicht man eine Weggabel in der Nähe des Laugensees (2182 Meter). Nicht Schwindelfreie gehen nun rechts zum genannten See und steigen zur kleinen Laugenspitze auf (2297 Meter). Etwas erfahrenere Wanderer steigen hingegen, sich an der genannten Weggabel links haltend, über einen steilen und schottrigen Felspfad in drei bis vier Stunden zur Großen Laugenspitze hinauf (2433 Meter). Über Almwiesen ab bis zu den Alpenrosenfeldern. Nach einer guten Stunde erreicht man wieder die Laugenalm. Von dort über einen Waldsteig (Markierung 10) gelangt man wieder zum Gampenpass.

Ausgangspunkt: Gampenpass (1518 Meter)
Gehzeiten: 4 bis 5 Stunden
Schwierigkeitsgrad: 4-Bergschuh-Wanderung
Höhenunterschied: 915 Meter
Beste Jahreszeit: Frühling bis Herbst
Einkehrmöglichkeiten: Laugen-Alm

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
42.000 Tonnen schwer 
70.000 PS treiben gigantischen Koloss an

Bis zu 40 Luftfahrzeuge können an Deck transportiert werden. Video



Anzeige
shopping-portal