Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele >

Italien: Strafe für Minirock

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Italien: Bürgermeister verbietet knappe Bekleidung

26.10.2010, 11:24 Uhr | dapd

Italien: Strafe für Minirock. Italien: Bürgermeister verbietet knappe Bekleidung (Foto: Imago)

Italien: Bürgermeister verbietet knappe Bekleidung (Foto: Imago)

Italien ist ein Urlaubsparadies, vor allem im Sommer genießen Urlauber wie Einheimische den unbeschwerten Lebensstil von bella Italia. Doch ab sofort müssen sich Liebhaber von kurzer, sexy Kleidung allerdings in acht nehmen. Denn der konservative Bürgermeister eines italienischen Küstenstädtchens will mit einer Serie rigoroser Vorschriften den öffentlichen Anstand wiederherstellen. So wurden unter anderem das Fußballspielen in öffentlichen Parks, das laute Fluchen und das Tragen "sehr knapper Kleidung" in der Öffentlichkeit verboten. In welchen Ländern Sie für dieses und anderer "Vergehen" sogar Gefängnis erwartet, erfahren Sie hier.

500 Euro Strafe für knappe Kleidung

Männer dürfen nicht mehr ohne Hemd herumlaufen. Bei Verstößen droht eine Strafe bis zu 500 Euro. Miniröcke bleiben aber erlaubt, so lange sie nicht zu kurz sind, wie Luigi Bobbio aus Castellammare di Stabia versichert. "Es geht um gesunden Menschenverstand und Anstand", betont er. Eine Gruppe von Politikerinnen protestierte während der Abstimmung am Montagabend vor dem Rathaus gegen die Maßnahme des konservativen Politikers. Kaum eine der Demonstrantinnen trug allerdings einen Minirock. Der Stadtrat nahm die Vorlage an. Die Vorschriften träten mit sofortiger Wirkung in Kraft, so Bürgermeister Bobbio.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schockmoment übe den Wolken 
Spektakuläre Aufnahmen: Blitz schlägt in Flugzeug ein

Passiert ist zum Glück nichts ernsthaftes. Solche Fälle sind äußerst selten. Video



Anzeige
shopping-portal