Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Kreuzfahrten >

Barbados

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Karibik-Kreuzfahrt  

Barbados

25.04.2008, 19:43 Uhr | Urlaub Perfekt, Hans-Ulrich Dillmann

„Os Barbados – Insel der Bärtigen nannten die Portugiesen das Eiland wegen der bärtig wirkenden Feigenbäume“, erzählt Taxifahrerin Linda Mayer. Fünf Stunden dauert die Inselerkundung für rund 140 Euro, vorbei an hochherrschaftlichen Plantagenhäusern, die sich hinter Eichenhainen und Mahagonibaumgruppen verstecken und nur über schmale, aber verwunschen schöne Rumpelstrecken zu erreichen sind.



#
Zum Durchklicken Kreuzfahrten für Singles, Paare und Familien

#

#

Im Taxi über die Insel der Bärtigen

Auf dem Weg liegt in der Landesmitte Harrison’s Cave. 1,5 Kilometer der weitläufigen Höhle sind per „Untergrundbahn“ zu besichtigen. Spektakulär stürzt ein 14 Meter hoher Wasserfall neben der Bahn zum Höhlenboden hinab. Der benachbarte Flower Forest mit seiner Orchideenzucht lädt zum Spaziergang ein. Und vom Highland Aventure Centre nahe Welchman Hall hat der Besucher einen fantastischen Blick auf die westlich gelegene Hafenstadt Holetown und die raue Ostküste mit Bathsheba, wo sich die Wellen an den Felsen brechen.


Karibik-Quiz

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Tobago.

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal