Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Kreuzfahrten >

Die besten Kreuzfahrtschiffe der Welt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Kreuzfahrt Guide Award"  

Die besten Kreuzfahrtschiffe der Welt

07.03.2008, 19:15 Uhr | t-online.de

Die "MS Europa" wurde bereits mehrfach als bestes Kreuzfahrtschiff der Welt ausgezeichnet (Foto: dpa)Die "MS Europa" wurde bereits mehrfach als bestes Kreuzfahrtschiff der Welt ausgezeichnet (Foto: dpa)

"Europa", "Diva", "Seadream II": Die besten Kreuzfahrtschiffe der Welt tragen klangvolle Namen. Auf der Internationalen Tourismus-Börse (ITB) zeichnete eine Fachjury die besten Luxusliner mit dem "Kreuzfahrt Guide Award" aus - benannt nach dem gleichnamigen Reiseführer. Die Jury kürte die Sieger in den Kategorien Info- & Entertainment, Sport & Wellness, Familienfreundlichkeit, Gastronomie und Service. Überraschung: Unter den Siegern sind nicht nur unbezahlbare Luxusschiffe, sondern auch einige Kreuzer, die den Massenmarkt bedienen.

Sieger in fünf Kategorien

So konnte beispielsweise die "Liberty of the Seas" der Reederei Royal Caribbean Cruises den Preis in der Kategorie Sport & Wellness gewinnen. Auch ein Schiff der Reederei mit dem Kussmund legt demnächst als Preisträger ab: Die "Aidadiva" holte sich den Preis als Schiff mit dem besten Info & Entertainment. In dieser Kategorie setzte sie sich unter anderem gegen Branchengröße "Queen Mary 2" der Reederei Cunard durch, die ebenfalls nominiert war. In Sachen Familienfreundlichkeit überzeugten Micky und Goofy die Jury: Sie kürte die "Wonder" der Disney Cruise Line. In der Kategorie Service konnte sich die "Seadream II" der Reederei SeaDream Yachts durchsetzen. Doch bei der Gastronomie machte die Jury keinen Kompromiss: Hier gewann die "MS Europa" von Hapag Loyd, die schon von Kreuzfahrtguru Douglas Ward als bestes Kreuzfahrtschiff der Welt bezeichnet worden war. Dementsprechend sind auch die Preise: Eine zehntägige Kreuzfahrt auf der "MS Europa" kostet ab 4000 Euro.

Erfolgsgeschichte Kreuzfahrten

Der Kreuzfahrttourismus bleibt in Deutschland eine Erfolgsgeschichte: Die Zahl der Passagiere stieg im vergangenen Jahr um acht Prozent auf knapp 1,1 Millionen. Das hat die neue Kreuzfahrtanalyse des Deutschen ReiseVerbandes (DRV) ergeben, die am Donnerstag auf der Reisemesse ITB in Berlin vorgestellt wurde. Der in Deutschland erzielte Umsatz der Reedereien stieg der Studie zufolge um 6,3 Prozent und betrug 1,83 Milliarden Euro. In diesem Jahr erwarte die Branche bei den Hochseepassagieren ein größeres Wachstum als 2007. Es könnte durchaus im zweistelligen Prozentbereich liegen, sagte der Chef des DRV-Schifffahrts-Ausschusses, Michael Thamm von Aida Cruises. Bei Flussreisen seien die Erwartungen etwas verhaltener.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal