Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Kreuzfahrten >

Geheimnis gelüftet: die Attraktion des Megaschiffes

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kreuzfahrten  

Geheimnis gelüftet: die Attraktion des Megaschiffes

30.04.2008, 16:31 Uhr | zto, t-online.de


Ein Urlaub auf dem größten Kreuzfahrtschiff der Welt ist ab sofort auch in Europa möglich. Die US-Reederei Royal Caribbean International (RCI) nimmt mit ihrem Neuzugang "Independence of the Seas" Kurs unter anderem auf die Kanarischen Inseln und auf Ziele im Mittelmeer. Nach der Taufe an diesem Mittwoch (30. April) in Southampton in England reiht sich die "Independence" als drittes Schiff der sogenannten Freedom-Klasse in die RCI-Flotte ein. An Bord des 339 Meter langen Schiffes ist Platz für bis zu 4375 Passagiere - so viele wie auf keinem anderen Kreuzfahrtschiff.

#

Karibik-Quiz
Foto-Serie Schiff-Highlights 2008
Zum Durchklicken Die wichtigsten Termine für Kreuzfahrtliebhaber
#

#

Die "Independence" folgt ihren Schwesterschiffen "Freedom of the Seas" und "Liberty of the Seas", die seit 2006 und 2007 für RCI auf Tour sind - bisher jedoch ausschließlich in der Karibik. Die "Independence" steuert dagegen in diesem Sommer von Southampton aus unter anderem Madeira, Teneriffa, Lanzarote, Lissabon, Südspanien, Barcelona, Rom und Sardinien an. Buchbar sind die 10 bis 14 Nächte dauernden Reisen bis Oktober. Anschließend wechselt das Schiff für die Wintersaison 2008/09 auf die andere Seite des Atlantiks nach Florida und in die Karibik. "Im Sommer 2009 kommt sie aber wieder nach Europa", sagte eine Sprecherin der RCI-Vertretung in Frankfurt.

Bug, Heck oder Steuerbord? Kreuzfahrten-Quiz starten
Lernen Sie die Seesprache Kreuzfahrten-AB


An Bord begegnen den Urlaubern einige Besonderheiten, die auch die "Freedom" und die "Liberty" kennzeichnen. Dazu gehört unter anderem eine "Flowrider" genannte Anlage, bei der pro Minute 132.500 Liter Wasser umgewälzt werden, damit Wellenreiter von einem Deck zum anderen surfen können. Daneben gibt es Whirlpools, die aus 34 Metern Höhe einen freien Blick zum Meeresspiegel bieten, eine Eislaufbahn und eine 13 mal 13 Meter große Kletterwand. Erstmals werde es an Bord eines RCI-Schiffes zudem beheizte Pools geben. Mit der "Independence" wächst die in Turku in Finnland gebaute RCI-Flotte auf 21 Schiffe an.

#

 

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal