Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Kreuzfahrten >

"Oasis of the Seas" ist das größte Kreuzfahrtschiff der Welt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Oasis of the Seas"  

Das erste Amphitheater auf hoher See

19.06.2008, 17:24 Uhr

Das neue Amphitheater am Heck der "Oasis of the Seas". (Grafik: Royal Caribbean International)Das neue Amphitheater am Heck der "Oasis of the Seas". (Grafik: Royal Caribbean International)

Ein weites Amphitheater am Heck, einen klassischen englischen Jahrmarkt und den größten Frischwasserpool auf einem Schiff: All das können Kreuzfahrturlauber in knapp 18 Monaten auf der "Oasis of the Seas" erleben. Die US-Reederei Royal Caribbean International (RCI) hat weitere Einzelheiten des Bordkonzeptes für das künftig größte Kreuzfahrtschiff der Welt präsentiert. Dazu gehören auch neuartige Loft-Suiten, die über zwei Wohnebenen gehen. Der Termin für die Jungfernfahrt und die ersten Routen stehen nun ebenfalls fest: Das 360 Meter lange und 71 Meter breite Schiff für 5400 Urlauber startet am 12. Dezember 2009 von Port Everglades im US-Bundesstaat Florida in die Karibik. Buchen können Interessierte ab dem 3. September 2008.

#

#
Video
Karibik-Quiz
Foto-Serie Schiff-Highlights 2008
#

#

Wasserspiele und Tauchkurse auf dem Schiff

Das so genannte "Aquatheater" am Heck des Schiffes besteht aus mehreren halbrunden Rängen, die den nach eigenen Angaben größten Frischwasserpool auf hoher See einrahmen. Diese Anordnung in den veröffentlichten Grafiken erinnert an ein antikes Amphitheater. Das Theater wird nach Angaben der RCI-Vertretung in Frankfurt auf zwei Arten genutzt: Tagsüber können Gäste auf den Rängen oder neben dem Becken in der Sonne baden oder im mehr als 100 Quadratmeter großen Pool schwimmen. Bei einer Wassertiefe von 5,40 Metern werden auch Tauchkurse auf hoher See angeboten. Abends soll das Theater dann als Showbühne etwa für Wasserballett-Vorführungen und Turmspringen dienen - wobei den Zuschauern dank Unterwasserkameras kein Detail entgeht. Daneben soll es Wasserspiele mit teilweise bis zu 20 Meter hohen Fontänen geben.

Bug, Heck oder Steuerbord? Kreuzfahrten-Quiz starten
Lernen Sie die Seesprache Kreuzfahrten-AB

Ein englischer Strandpier auf der "Oasis"

Bereits im April hatte RCI angekündigt, auf der "Oasis of the Seas" die offene Grünanlage "Central Park" im Herzen des Luxusliners anzulegen. Als weiteres Detail wurde der "Boardwalk" bekanntgegeben, der zum "Aqua Theater" führt und einem Strandpier in England nachempfunden sein soll. Ein Holzkarussell und Geschäfte gehören ebenso dazu wie Essensstände. Auch weitere Details zu Kabinen der gehobenen Klasse verriet RCI: Mit insgesamt 28 Lofts an Bord will die Reederei nach eigenen Angaben außerdem einen "modernen, urbanen Wohnstil" für "Urlauber mit höchsten Ansprüchen" anbieten. Die Suiten gehen über zwei Decks und bieten dabei Wohnflächen zwischen 51 und 141 Quadratmetern.

Einsatz vorerst nur in der Karibik

Eingesetzt wird die "Oasis of the Seas" in ihrem ersten Jahr ausschließlich in der Karibik. In der ersten Wintersaison sind von Port Everglades aus achttägige Touren nach St. Thomas, St. Maarten und zu den Bahamas geplant. Vom Mai 2010 an sollen dann auch Ziele in der westlichen Karibik angesteuert werden, darunter ein Privatstrand der Reederei in Haiti sowie Falmouth auf der Insel Jamaika und Cozumel in Mexiko.

800 Millionen Baukosten

Mit 360 Metern Länge und Platz für 5400 Passagiere werden die Schiffe der Oasis-Klasse die größten Kreuzfahrtschiffe der Welt. Damit übertreffen "Oasis of the Seas" und ihre Schwester die bisherigen Rekordhalter der Freedom-Klasse um 40 Prozent. Doch damit nicht genug: Zugleich wird die "Oasis of the Seas" das teuerste Schiff, das jemals gebaut wurde. 800 Millionen Euro soll der Ozeanriese kosten, der derzeit in der Aker-Werft in Turku (Finnland) gebaut wird. Der Heimathafen der "Oasis of the Seas" wird Fort Lauderdale im US-Staat Florida. Die Bruttoraumzahl (BRZ) der 71 Meter breiten und 73 Meter hohen Schiffe der Oasis-Klasse liegt bei 220.000. Bisher galten zwei andere Royal-Caribbean-Schiffe als größte Kreuzfahrt-Liner der Welt: Die Schiffe der sogenannten Freedom-Klasse kommen auf eine BRZ von 160.000. Anfang Mai gesellte sich ein drittes aus der Baureihe dazu, die "Independence of the Seas". Die Luxusliner aus der Freedom-Reihe verfügen über eine Kletterwand, Eislaufbahn sowie eine Minigolfanlage.

Neue Konzepte auch bei Norwegian Cruise Line

Neben RCI hat auch eine zweite US-Reederei jetzt Details zu ihren nächsten Neubauten präsentiert: NCL stellte das Nachtclub-Konzept an Bord der nächsten Schiffsgeneration vor, die von 2010 an auf den Meeren im Einsatz sein soll. Die zwei Schiffe dieser Klasse werden jeweils 4200 Passagieren Platz bieten. Zur Auswahl haben sie fünf neue Typen von Bars und Lounges, darunter die nach Reedereiangaben erste Eisbar auf einem Kreuzfahrtschiff überhaupt. Sie besteht aus gefrorenem Wodka und bietet bei minus acht Grad maximal 25 Gästen Platz, teilte das NCL-Büro in Wiesbaden mit. Damit die Gäste nicht frieren, sollen sie Pelzmäntel, Handschuhe und Mützen erhalten.

#

 

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal