Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Kreuzfahrten >

"Cruise-Watching": Schiff-Highlights 2009 für "Trockenpassagiere"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schiff-Highlights 2009  

Kreuzfahrt auf der Kaimauer

04.02.2009, 17:30 Uhr

"Queen Mary 2": Ein immer wieder gern gesehener Gast in Hamburg (Foto: dpa)"Queen Mary 2": Ein immer wieder gern gesehener Gast in Hamburg (Foto: dpa)Einmal auf einem Luxusliner Urlaub machen: Für Otto-Normalverbraucher bleibt dies ein Traum, der selten in Erfüllung geht. Schließlich kostet so eine Reise ein Vermögen! Quasi umsonst ist allerdings der Blick auf die Ozeanriesen, wenn diese einen Hafen ansteuern. Tausende Menschen stehen dann Schlange, zu früher oder später Stunde. Und weder Kälte noch Hitze machen ihnen etwas aus. Auch dieses Jahr wird den Schaulustigen in schöner Erinnerung bleiben. Unzählige Meereskreuzer haben sich für eine Stippvisite angekündigt, einige von ihnen docken sogar mehrmals an. Damit auch Sie dabei sein können, haben wir für Sie die wichtigsten Termine in unserer Durchklick-Show zusammengestellt.

#

#
Zum Durchklicken Die wichtigsten Termine für Kreuzfahrtliebhaber
Kreuzfahrten bewerten? Schiffsbewertungen abgeben
Lernen Sie die Seesprache Kreuzfahrt-ABC
#

#

"Königin der Meere" wieder in Hamburg auf Stippvisite

Mit dem Premierenbesuch der "Queen Mary 2" im Juli 2004 in der Hansestadt begann der Trend: Mehr als 400.000 Menschen standen an den Böschungen der Elbe und empfingen die "Königin der Meere". Der erste Hamburg-Besuch wurde zur Spalierfahrt des Cunard-Oceanliners. Seitdem ist die "QM 2" ein Teil des Stadtbildes der Hansestadt, eine Art "fahrender Michel". Auch in diesem Jahr lässt sich der Kreuzfahrtriese blicken. Wer live dabei sein möchte, sollte sich den 7. und 15. August im Kalender rot anstreichen. Nicht minder sehenswert ist der Neuzugang der Rostocker Kussmund-Flotte - die "AIDAluna", die ebenfalls in Hamburg andockt. Das 2000 Passagiere fassende Clubschiff wird die üblichen AIDA-Besonderheiten anbieten: viel Sport, viel Spaß und reichlich Spa. Der Wellness-Bereich wird 2300 Quadratmeter groß sein, und die ganz Freizügigen finden auf dem Sonnendeck einen eigenen FKK-Bereich. Besonders lohnenswert ist der Termin vom 21. bis 22. März, bevor das "Mondschiff" von dort aus nach Palma de Mallorca startet, wo es am 5. April in einem feierlichen Akt getauft werden soll.


Foto-Serie "Queen Mary 2"

119 Schiffsanläufe in Kiel

Mit der Rekordsumme von 119 Schiffsanläufen stellt Kiel die Konkurrenz von der Elbe ganz schön in den Schatten. Wer den "AIDAluna"-Termin in Hamburg verpasst, bekommt in Kiel eine neue Chance beziehungsweise gleich mehrere - am 22., 26., 30. April sowie am 4. Mai. Ein weiteres Highlight ist die ebenfalls über 2000 Passagiere fassende "Eurodam". Das Flaggschiff stammt aus dem Hause Holland America Line und wurde 2008 in Betrieb genommen. Es verfügt über elf Decks und eine Lounge mit Rundumblick übers Meer. Das Schiff ist insgesamt sechs Mal da.

Jede Woche neue Urlaubsideen Reise-Newsletter testen

Königlicher Besuch auch im Bremerhaven

Hohen Besuch bekommt auch der größte deutsche Nordseehafen - und zwar von der "Queen Victoria". Der seit 2007 kreuzende Luxusliner ist das zweitgrößte Schiff, das jemals unter Cunard-Flagge gefahren ist. Insgesamt ist es 294 Meter lang, 32 Meter breit und bietet für bis zu 2014 Passagiere Platz. Zu den Besonderheiten an Bord gehört ein umlaufendes Promenadendeck. Von der große Lounge können die Passagiere auf das Meer blicken. Zudem verfügt es über eine zweistöckige Bibliothek mit 6000 Büchern. Einer der beiden großen Pools an Bord liegt unter einem ausfahrbaren Glasschiebedach. Vor Ort ist das Schiff am 29. Mai und 5. August.

Foto-Serie "Queen Victoria"

Bis zu 30 Kreuzfahrt-Anläufe in Travemünde

2008 waren es nur 13 Ankünfte, dieses Jahr sollen sogar 30 Luxusliner anlegen - ein Grund mehr für Ship-Spotter nach Travemünde zu fahren. Die meisten Schiffe werden am Ostpreußenkai in Travemünde festmachen, die größeren am Skandikai, einige wenige fahren zum Burgtorkai in Lübeck durch. Den Anfang macht am 20. Mai die "Pacific Venus" aus Japan. Als größtes Schiff der Saison legt am 11. September 2009 die 292,56 Meter lange "Costa Mediterranea" aus Italien an. Auch in diesem Jahr mit dabei ist das Traumschiff "Deutschland" der Deilmann-Reederei, das insgesamt an fünf Tagen andocken wird.

Weitere Informationen

www.hafen-hamburg.de, www.hamburgcruisecenter.de, www.port-of-kiel.de, www.cruiseport.de, www.rostock-port.de.


#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal