Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Kreuzfahrten >

"Celebrity Equinox": Neues Kreuzfahrtschiff meistert Emspassage

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Celebrity Equinox"  

Neues Kreuzfahrtschiff meistert Emspassage

20.06.2009, 18:59 Uhr

Ein schwieriges Manöver - die Emsüberführung der Celebrity Equinox (Foto: dpa)Ein schwieriges Manöver - die Emsüberführung der "Celebrity Equinox" (Foto: dpa)

Das neue Kreuzfahrtschiff der Papenburger Meyer Werft, die 500 Millionen Euro teure "Celebrity Equinox", hat am Samstag die Passage durch die schmale Ems gemeistert. "Es ist alles gut gelaufen", sagte Werft-Chef Bernard Meyer. Das 317 Meter lange schwimmende Hotel startete am Freitag kurz vor Mitternacht in der Werft und passierte am Samstagvormittag mit dem Emssperrwerk bei Gandersum vor den Augen Hunderter Schaulustiger das letzte Nadelöhr auf dem Weg zur Nordsee. Die ersten Bilder von der spektakulären Überfahrt und einige Innenansichten sehen Sie in unserer Foto-Serie.


#

#

Video Luxusliner "Equinox" sicher Richtung Meer
Kreuzfahrten bewerten? Schiffsbewertungen abgeben
#

#

 

Das schwierige Manöver wurde über Computer gesteuert

Das Luxusschiff mit Kasino, Bibliothek, Theater, Golfplatz, Schwimmbädern, Fitnessstudio, mehr als einem halben Dutzend Bars und mehreren Restaurants wurde rückwärts über die Ems manövriert - mit einem seitlichen Abstand von weniger als sechs Metern zum Ufer. Auf seinem Weg passierte das Schiff für 2850 Gäste die Friesenbrücke in Weener, die Berghaus-Brücke in Leer sowie das Emssperrwerk in Gandersum. Um die präzise Navigation entlang der Ems zu ermöglichen, müssen optimale Wetterbedingungen mit einem hohen Wasserstand der Tide und niedriger Windstärke vorherrschen. "Es ist eine sehr hohe Konzentration erforderlich", sagt der erfahrene Kapitän Teitge von der Lotsenbrüderschaft Emden, der schon mehr als 20 der Kreuzfahrtschiffe für die Traditionswerft über die Ems geschifft hat. Einmal nicht aufpassen kann schwerwiegende Konsequenzen haben. Der Koloss kann bis auf vier Zentimeter genau manövriert werden. Neben Routine, Können und Konzentration setzt Teitge noch auf ein "Wundermittel". "Ohne Kekse fahren wir nicht. Ein wenig Aberglaube muss sein."

Karibik-Quiz
Lernen Sie die Seesprache Kreuzfahrt-ABC

Umweltschützer kritisierten Ems-Aufstauung

Eigens für die Überführung war für den schmalen Fluss erstmals auch im Sommer ein Aufstauen für längere Zeit genehmigt worden. Umweltschützer kritisierten das Aufstauen, weil sie um das Leben und die Brutplätze seltener Vögel fürchten. Mitglieder der Bürgerinitiative "Rettet die Ems" protestierten am Samstag von Booten aus gegen die Überführung des Schiffes. In der vergangenen Woche hatten die Werft und die Umweltverbände NABU, BUND und WWF einen Vertrag abgeschlossen. Zunächst einmal sei die Frage des Vogelschutzes behandelt worden. Andere Fragen, wie die nach der Wasserqualität, würden folgen. Noch kurz vor der Überführung hatten die Naturschutzorganisation NABU und der Wattenrat den Behörden vorgeworfen, Vogelschützer bei der Untersuchung der Auswirkungen des Staus zu behindern. Der Landkreis hatte den Experten verboten, die Naturschutzgebiete der Emsauen zwischen Ledamündung und Oldersum zu betreten.

"Celebrity Equinox" - die neue Schwester der "Solstice"

Bei der US-Reederei Celebrity Cruises ist die "Equinox" das zweite von fünf geplanten Schiffen der "Solstice"-Klasse. Ihr Schwesterschiff, die "Celebrity Solstice", verließ letzten September die Meyer Werft Richtung Nordsee. Die "Equinox" und "Solstice" sind in ihren Ausmaßen die größten jemals in Deutschland gebauten Kreuzfahrtschiffe. Zu deren Merkmalen gehört der "Lawn Club" mit einem 2130 Quadratmeter großen Golfrasen auf dem obersten Deck, der auch zum Spielen und für Picknicks genutzt wird. Die 317 Meter lange "Equinox" bietet Platz für 2850 Passagiere. Im Anschluss an die Schiffstaufe am 29. Juli wird das zweite Schiff der "Solstice"-Klasse am 31. Juli von Southampton (Großbritannien) zu seiner offiziellen Jungfernfahrt aufbrechen - einer acht-Nächte-Kreuzfahrt zu den norwegischen Fjorden. "Damit ist unser neuestes Premium-Kreuzfahrtschiff auch für deutsche Gäste besonders einfach erreichbar“, sagt Tom Fecke, General Manager Royal Caribbean Cruise Line für Deutschland und die Schweiz. Bis Ende September wird der Neuzugang der Flotte noch in Europa stationiert sein, bevor die "Celebrity Equinox" ihre Erstlingssaison in der Karibik absolviert. Hier stehen zehn- und elf-Nächte-Kreuzfahrten ab Fort Lauderdale auf dem Routenplan.


Foto-Serie "Celebrity Solstice"

Deutsche Werft für XXL-Schiff

Die Schiffe der "Solstice"-Klasse erreichen eine Geschwindigkeit von 24 Knoten (etwa 44 Kilometer pro Stunde). Unter der Flagge von Celebrity Cruises verkehren derzeit neun Schiffe, die gemeinsam über 175 Reiseziele auf der ganzen Welt ansteuern. Drei weitere Schwesterschiffe werden folgen: die "Celebrity Eclipse" 2010, ein viertes 2011 und ein fünftes soll 2012 die Flotte verstärken. Die Schiffe werden in der deutschen Meyer Werft (Papenburg) gebaut. Hier entstand auch die "Century"-Klasse: die "Celebrity Century", "Celebrity Mercury" und die "Celebrity Galaxy".

Das Kreuzfahrtgeschäft läuft gut - trotz Finanzkrise

Entgegen allen Erwartungen wegen der Finanzkrise läuft das Kreuzfahrtgeschäft. In Deutschland und der Schweiz gibt es nach Angaben von Celebrity Zuwachsraten. Und auch Werft Chef Bernard Meyer sieht trotz Krise in der Kreuzfahrtbranche weiter Wachstumspotenzial. Angesichts wegbrechender Aufträge bei anderen Schiffen befürchtet er jedoch, dass andere Werften zum Beispiel in Asien versuchen werden, diesen Markt zu besetzen. Anders als bei vielen anderen Schiffbauern sind die Auftragsbücher in Papenburg noch bis 2012 gefüllt.

#

Weitere Informationen www.celebritycruises.de

#


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal