Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Kreuzfahrten >

Kreuzfahrtschiff zieht Wasserskifahrer durchs Mittelmeer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kreuzfahrten  

"AIDAbella" bricht Guinnessbuch-Rekord

04.10.2010, 13:21 Uhr

Kreuzfahrtschiff zieht Wasserskifahrer durchs Mittelmeer. Jetzt auch im Guiness-Buch: Die AIDABella ist das größte Kreuzfahrtschiff, das je einen Wasserskifahrer gezogen hat. (Foto: AidaBella)

Jetzt auch im Guiness-Buch: Die AIDABella ist das größte Kreuzfahrtschiff, das je einen Wasserskifahrer gezogen hat. (Foto: AidaBella)

Der Ozeanriese "AIDAbella" schafft einen neuen Guinnessbuch-Rekord und ist nun das größte Kreuzfahrtschiff, das je einen Wasserskifahrer gezogen hat. Sehen Sie sich die Bilder des Weltrekords und von der "AIDAbella" in unserer Foto-Serie an.

Mit knapp 27 Stundenkilometern vom Kreuzfahrtschiff gezogen                                       

Der Weltrekord ereignete sich am 2. Oktober 2010, vor der spanischen Küste in der Bucht von Alicante. Am frühen Morgen bei strahlendem Sonnenschein und seichtem Seegang zog sich Jan Schwiderek, Reporter der TV Sendung "Galileo", bei einer Geschwindigkeit von 14 Knoten - knapp 27 k/mh - genau sechs Minuten und 25 Sekunden am Seil hinter "AIDAbella" her. Mit einem sogenannten "fliegenden Start" stellte sich Schwiderek von einem Schnellboot aus während voller Fahrt auf die Bretter.

Rekord-Versuch Ende Oktober auch im TV zu sehen

Die Kreuzfahrtgäste, die das Spektakel von den Außendecks mit verfolgten, und auch AIDA Kapitän Josef Husmann waren begeistert. "So etwas hab ich als Kapitän auch noch nie erlebt. Einfach Wahnsinn, dass wir das wirklich geschafft haben", so Husmann. Ein Filmteam von ProSieben Galileo hat den Guinessbuch-Rekord mit Kamera begleitet und wird die Sendung voraussichtlich am 24.10.2010 um 19:10 Uhr ausstrahlen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal