Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Kreuzfahrten >

Kreuzfahrten an Weihnachten: Zum Fest auf hoher See

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Weihnachtskreuzfahrten: Zum Fest auf hoher See

15.11.2010, 10:13 Uhr | t-online.de, srt

Kreuzfahrten an Weihnachten: Zum Fest auf hoher See. Bei Weihnachtskreuzfahrten lassen sich die Reedereien einiges einfallen (Foto: Franz Neumeier)

Bei Weihnachtskreuzfahrten lassen sich die Reedereien einiges einfallen (Foto: Franz Neumeier)

Weihnachten auf einem Schiff zu verbringen, ist für immer mehr Urlauber eine willkommene Abwechslung zum heimischen Weihnachtsbaum: Meeresbrise statt Kaminfeuer, Sonnenbaden statt Schlittenfahren, Gala-Dinner statt Ente mit Rotkraut. Die Reedereien haben sich viel Stimmungsvolles einfallen lassen - aber auch Weihnachtsmuffel finden das passende Schiff. Welche Reedereien noch freie Plätze für Weihnachtskreuzfahrten haben, sehen Sie in unserer Foto-Show. Würden Sie Weihnachten auf hoher See verbringen? Stimmen Sie rechts ab!

Weihnachten auf See: Messe an Bord

Festliche Dekoration überall am Schiff, ein großer Weihnachtsbaum, Gala-Dinner und eine Weihnachts-Show erwarten die Passagiere zu den Feiertagen auf fast allen Kreuzfahrtschiffen. Auch für Kinder gibt's viel zu staunen - beispielsweise beim gemeinsamen Verzieren von Keksen und Basteln von Schmuck für den Christbaum. Und natürlich kommt auch der Weihnachtsmann und bringt kleine Geschenke, bei Aida bekommen sogar die erwachsenen Passagiere etwas zum Auspacken auf die Kabine. Liegt ein Kreuzfahrtschiff an Weihnachten in einem Hafen, werden Kirchenbesuche organisiert, ansonsten gibt es oft Messen an Bord.

Künstlicher Schneefall und Weihnachtslieder-Contest

Besonders viel Weihnachtsprogramm bieten die Schiffe von Princess Cruises - einschließlich künstlichem Schneefall im Atrium, einem Pfefferkuchenhaus-Bauwettbewerb und einem Weihnachtslieder-Songcontest. Carnival macht es für seine Passagiere mit einer zur Weihnachtsstube umgebauten Lounge mit künstlichem Kaminfeuer, tiefen Sofas und Weihnachtsbaum gemütlich. Bei Costa gibt es unter anderem ein klassisches Konzert und eine Christmette in der Bordkapelle. Royal Caribbean, Celebrity Cruises und NCL bieten ein entspannt-gediegenes, amerikanisches Weihnachtsprogramm mit singenden Entertainern, festlichem Essen und Familienprogramm.

Hurtigruten: Die norwegische Weihnachtskreuzfahrt

Weihnachten im norwegischen Stil feiert die Crew der Hurtigruten-Schiffe mit ihren Passagieren. Unter anderem wird hier der Baum von Crew und Passagieren gemeinsam dekoriert, es gibt Glogg, die norwegische Variante des Glühweins, und den typischen Weihnachtspudding Julegrot. An Heiligabend machen die Hurtigruten-Schiffe im Hafen fest, gemeinsam kann eine Christmette besucht werden. "Mein Schiff" geht einen Mittelweg und legt Wert darauf, auch Raum für diejenigen Passagiere zu lassen, die genau deshalb auf Kreuzfahrt gehen, um Weihnachten zu entkommen. Fast ganz auf weihnachtliche Festivitäten verzichtet MSC. Dort gibt es weder Weihnachtsmann noch Tannenbaum, lediglich ein Gala-Dinner wird serviert - die idealen Schiffe also für Weihnachtsmuffel.

Entspannte Alternative zum Festtagsstress

Kreuzfahrten zu Weihnachten sind zwar gerade für Familien eine entspannte Alternative zum Festtags-Stress zu Hause. Die Schulferientermine liegen allerdings sowohl in diesem als auch im nächsten Jahr äußerst ungünstig: Bayern und Nordrhein-Westfalen haben erst am Heiligen Abend den ersten Ferientag. Außer bei Hurtigruten und auf der Norwegian Jade gibt es an diesem Tag kein Kreuzfahrtschiff, das da nicht schon längst unterwegs ist. In den meisten Ländern beginnen die Ferien am 23. Dezember - außer mit Hurtigruten und auf der Aida Diva ab Dubai ist mit schulpflichtigen Kindern auch da nicht viel zu machen. Am besten haben es Hessen und Saarländer: Sie haben mit Ferienbeginn am 18. Dezember eine große Auswahl. Wer es andererseits an Bord gern ruhig und ohne Kinder hat, der fährt schon am Wochenende vor Weihnachten los und vermeidet besonders Abfahrten von italienischen und spanischen Häfen ab 23. Dezember, wenn auch dort jeweils die Schulferien beginnen.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Hätten Sie Lust, Weihnachten auf einem Kreuzfahrtschiff zu verbringen?
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal