Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Kreuzfahrten >

"MS Europa 2" und "MS Columbus 2": Erste Details der Luxusliner

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Erste Details "Europa 2" und "Columbus 2"

12.01.2011, 13:04 Uhr | t-online.de

"MS Europa 2" und "MS Columbus 2": Erste Details der Luxusliner. Die "Columbus 2" von Hapag-Lloyd-Krauzfahrten ist ein Umbau der "Insignia" von Oceania Cruises und kommt 2012. (Foto: Hapag-Lloyd Kreuzfahrten)

Die "Columbus 2" von Hapag-Lloyd-Krauzfahrten ist ein Umbau der "Insignia" von Oceania Cruises und kommt 2012. (Foto: Hapag-Lloyd Kreuzfahrten)

Bereits am Montag kündigte die Reederei Hapag-Lloyd Kreuzfahrten Nachfolger der Luxusliner "Europa" und "Columbus" an, jetzt veröffentlicht die Reederei erste Bilder und Fakten zu den neuen Kreuzfahrtschiffen. Mit dem Neubau "Europa 2" will das Unternehmen sein Segment der Luxuskreuzfahrten zum Frühjahr 2013 ausbauen. Zuwachs erhält das Premiumsegment ab April 2012 mit der "Columbus 2". Sehen Sie die ersten Entwürfe der neuen Schiffe auch in unserer Foto-Show.

"Europa 2" fasst bis zu 516 Gäste

Sebastian Ahrens, Sprecher der Geschäftsführung von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, sagte: "Die 'Europa 2' ist die logische Weiterentwicklung und moderne Interpretation eines Luxusschiffes und wird neben der bestehenden 'Europa' als Schwesterschiff auf 5-Sterne Niveau positioniert. Die 'Columbus 2' erfüllt die Nachfrage nach einem entspannten, modern konzipierten und zugleich kleinen Premiumschiff im deutschsprachigen Kreuzfahrtmarkt. Und bietet somit eine für uns inhaltlich und wirtschaftlich attraktive Erweiterung dieses Segments." Die "Europa 2" hat mit elf Decks und 258 Suiten eine maximale Passagierkapazität von 516 Personen und bietet den größten Raum pro Passagier auf einem Kreuzfahrtschiff. Das Schiff verfügt über ausschließlich Verandasuiten mit einer Mindestgröße von 28 Quadratmetern. Spa-, Penthouse- und Familiensuiten ergänzen das Wohnspektrum. Sieben Restaurants, inklusive Sushi-Bar, zwei Lounges sowie vier Bars bieten kulinarische Vielfalt und ein vielschichtiges Entertainment. Ein großer Wellness- und Spa-Bereich sowie vielfältige Sport- und gesundheitsorientierte Angebote tragen dem Trend nach Aktivurlaub und Wellbeing Rechnung.

"Columbus 2": Ergänzung im Premiumsegment

Die "Columbus 2" hat elf Decks und bietet mit 349 Kabinen Platz für maximal 698 Passagiere. Mit nur 28 Innenkabinen, 89 Außenkabinen, 170 Balkonkabinen, 52 Penthouse Suiten sowie vier Vista- und sechs Owners Suiten bietet das Premiumschiff einen für dieses Marktsegment sehr hohen Wohnstandard. Die geräumigen Kabinen haben eine Standardgröße von 20 Quadratmetern, mit vier Restaurants und drei Bars verfügt das Schiff über eine gastronomische Vielfalt. Für das Freizeit- und Entertainmentprogramm stehen unterschiedliche Bühnen und Lounges zur Verfügung. Das Pooldeck mit Showbühne bietet die Möglichkeit für sommerliche Events unter freiem Himmel. Ein großzügiger Spa- und Wellnessbereich, ein Pooldeck mit Swimmingpool und Whirlpools, Sonneninseln, Joggingstrecke an Deck sowie ein Golfabschlagplatz an Deck sorgen für Entspannung an Seetagen. W-LAN auf dem gesamten Schiff sowie Internetplätze in der Bibliothek und Observation Lounge ermöglichen gute Erreichbarkeit auch auf hoher See. Das 1998 in der heutigen STX Werft in Frankreich gebaute Schiff wird im Frühjahr und Herbst auf siebentägigen kombinierbaren Routen im Mittelmeer unterwegs sein und in den Sommermonaten zwölftägige Reisen im Nordland und auf der Ostsee anbieten. Auch zwei- bis dreitägige Schnupperreisen, zum Beispiel rund um die Hamburger Cruise Days 2012, bieten die Möglichkeit, das Schiff kennen zu lernen. In den Wintermonaten wird die "Columbus 2" auf Weltreise in Ferndestinationen gehen.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal