Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Kreuzfahrten >

Carnival und Princess Cruises: Rauchverbot in den Kabinen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Carnival und Princess Cruises verbieten Rauchen in Kabinen

20.06.2011, 12:57 Uhr | dpa-tmn

Carnival und Princess Cruises: Rauchverbot in den Kabinen. Auf den Schiffen der Carnival Cruise Lines bleiben auf den Kabinen künftig die Zigaretten aus (Foto: imago)

Auf den Schiffen der Carnival Cruise Lines bleiben auf den Kabinen künftig die Zigaretten aus (Foto: imago)

Ab Dezember dürfen Passagiere auf den Kreuzfahrtschiffen von Carnival Cruise Lines und Princess Cruises nicht mehr in den Kabinen rauchen. Auf den Carnival-Schiffen bleibt das Rauchen auf den Balkonen der meisten Kabinen erlaubt, bei Princess ist es künftig sogar dort verboten. Der Grund für die strengeren Regeln ist laut den Reedereien, die beide zur Carnival Corporation gehören, das Ergebnis einer Umfrage. Demnach seien fast 90 Prozent der Passagiere auf den Carnival-Schiffen Nichtraucher.

Rauchen nur noch in ausgewiesenen Bereichen möglich

Auch im öffentlichen Bereich wird das Rauchen stärker eingeschränkt. Ab 1. Dezember ist es nur noch in den Zigarrenlounges sowie in ausgewiesenen Bereichen der Tanzclubs, Casinos, Casinobars und Jazzclubs erlaubt. Selbst an Deck dürfen die Urlauber nur noch in kleinen Bereichen qualmen.

Keine einheitlichen Regeln für Kreuzfahrtschiffe

Bei anderen Reedereien der Carnival Corporation sind die Regeln uneinheitlich. Beim deutschen Kreuzfahrten-Marktführer Aida dürfen Gäste schon seit vergangenem Herbst nur noch in der Diskothek, auf den Balkonen sowie in bestimmten Bereichen an Deck und in den Außenbars rauchen. In den Kabinen sei es seit langem verboten, sagt Sprecher Markus Wohsmann. Die Reederei Royal Caribbean vertritt auf ihren Schiffen ebenfalls eine strikte Nichtraucher-Richtlinie und erlaubt das Rauchen nur in speziell ausgewiesenen Raucherbereichen. Lediglich auf Balkonen, die nicht dem Schiffs-Inneren zugewandt sind, darf vor der eigenen Kabine geraucht werden. Auf den Schiffen von Cunard und Seabourn dagegen können sich Passagiere noch unbesorgt in ihrer Kabine eine Zigarette anzünden. Es gebe aber Hinweise vom Mutterkonzern, dass das geändert wird, erklärt Sprecher Ingo Thiel. Auch Costa Kreuzfahrten lässt seine Kunden noch in den Kabinen rauchen - und das wird laut der italienischen Reederei auch erst mal so bleiben.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen! 

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Pluto for Planet 
Wird Pluto jetzt doch wieder Planet?

Seit 2006 gilt er nur noch als Zwergplanet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal