Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Kreuzfahrten >

Disney Fantasy: Kreuzfahrtschiff sticht in See

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Die "Disney Fantasy" sticht in See

09.02.2012, 16:02 Uhr | dpa-tmn

Disney Fantasy: Kreuzfahrtschiff sticht in See. Die Disney Fantasy kreuzt bald in der Karibik (Quelle: Disney Cruises)

"Disney Fantasy" - sie wurde für ihre Familienfreundlichkeit gekürt. (Quelle: Disney Cruises)

Minni Maus lässt grüßen: Am 9. Februar wird die "Disney Fantasy" in Bremerhaven offiziell an ihre neuen Besitzer übergeben, anschließend geht es zur Taufe nach New York und zur Jungfernfahrt in die Karibik. Das 340 Meter lange Kreuzfahrtschiff ist ein Schwesterschiff der "Disney Dream", die 2010 in See stach. Von außen sind beide kaum zu unterscheiden, im Innern gibt es jedoch einige Neuerungen. Der neue Besitzer Disney Cruise Line spricht deshalb von "zweieiigen Zwillingen". 

"Disney Fantasy" für längere Strecken konzipiert

Neu an Bord ist zum Beispiel AquaLab, ein Wasserspielplatz mit Springquellen und Sprudlern. Auch die Atrium-Lobby hat ein neues Design bekommen. Über allem thront dort eine Statue von Minni Maus. Während die "Disney Dream" vor allem für kürzere Fahrten ausgelegt ist, wurde die "Disney Fantasy" für längere Trips konzipiert. Dementsprechend besitzt sie laut Reederei größere Erwachsenen und Wellnessbereiche.

Programm sowohl für Kinder wie Erwachsene

Wie auf den anderen Disney-Schiffen ist der Flottenneuzugang mit Clubs, Cafés und Unterhaltungsangeboten für verschiedene Altersgruppen ausgestattet: vom Disney's Ocaneer Club für die Kleinsten bis hin zu Decks, die Erwachsenen vorbehalten sind. Beim Essen gilt weiter das Rotationsprinzip: Die Gäste speisen abwechselnd in drei verschiedenen Restaurants.

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Taufe am 1. März in New York

Am 16. Februar soll die "Disney Fantasy", die Platz für 4000 Passagiere bietet, in Bremerhaven ablegen, zwölf Tage später wird sie in New York erwartet, wo für den 1. März die Taufe geplant ist. Am 31. März geht es auf Jungfernfahrt. Vom Heimathafen Port Canaveral stehen anschließend jeweils achttägige Fahrten auf zwei wechselnden Routen durch die Karibik auf dem Programm.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal