Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Kreuzfahrten >

Kreuzfahrtschiff "MS Europa 2" erstmals im Wasser

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"MS Europa 2" erstmals im Wasser

10.07.2012, 13:14 Uhr | Markus Roman, dpa-tmn, t-online.de, mro

Kreuzfahrtschiff "MS Europa 2" erstmals im Wasser. Die "MS Europa 2" verlässt das Trockendock (Quelle: Hapag-Lloyd Kreuzfahrten)

Die "MS Europa 2" verlässt das Trockendock (Quelle: Hapag-Lloyd Kreuzfahrten)

Die "MS Europa" der Reederei Hapag-Lloyd Kreuzfahrten gilt seit Jahren in diversen Rankings als bestes Kreuzfahrtschiff der Welt - und die Arbeiten an der Schwester laufen unter Hochdruck. Vier Monate nach der Kiellegung wurde die "MS Europa 2" das erste Mal zu Wasser gelassen und verlässt das Trockendock der Werft STX France im französischen Saint-Nazaire. Bis zur Jungfernfahrt ist allerdings noch einiges zu tun. Sehen Sie Bilder des Ausdockens und Entwürfe des neuen Schiffs in unserer Foto-Show.

Übergabe voraussichtlich Ende April 2013

Der Bau des neuen Schiffs begann im September 2011, Kiellegung war am 7. Februar dieses Jahres. Am 6. Juli wurde das Trockendock geflutet, jetzt geht es an den Innenausbau am Ausrüstungspier. Die "MS Europa 2" wird 11 Decks hoch, gut 225 Meter lang und fast 27 Meter breit. 251 Suiten mit Veranda, acht Restaurants, ein modernes Theater sowie Bars, Lounges und öffentliche Bereiche entstehen an Bord. 516 Passagiere sollen maximal auf dem Neubeu Platz finden, was nach Angaben der Reederei für das großzügigste Platz-pro-Passagier-Verhältnis auf einem Kreuzfahrtschiff sorgen soll. Hapag-Lloyd Kreuzfahrten übernimmt das Schiff voraussichtlich Ende April 2013: die 14-tägige Jungfernfahrt der "MS Europa 2" startet am 11. Mai 2013 in Hamburg und führt nach Lissabon.

Routen der "MS Europa 2"

Bei der Routenplanung will sich Hapag-Lloyd Kreuzfahrten nach den Bedürfnissen von Berufstätigen und Familien richten. Entsprechend sollen mit im Mittelmeer sieben Tagen Länge und auf Fernreisen 12 Tagen zumeist eher kurze Etappen gefahren werden, die aber kombinierbar sind, ohne dass Häfen doppelt angelaufen werden. Weltreisen seien nicht geplant. In der ersten Saison zwischen Mai 2013 und April 2014 werden 26 Routen zu 123 Häfen angeboten. Im Frühjahr und Sommer geht es ins westliche Mittelmeer. Im Herbst ist das Fahrgebiet das östliche Mittelmeer, im Winter das Arabische Meer und Südostasien. Die ersten Start- und Zielhäfen werden Barcelona, Monte Carlo, Malta und Venedig sein.

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Zweites Flaggschiff neben der "MS Europa"

Die vergleichsweise kleine Größe für ein Kreuzfahrtschiff erlaubt auf den Strecken auch das Anlaufen kleinerer Häfen. Mit den zwölf Kleinbooten des Schiffes können die Gäste an einsame Strände gelangen. Dieser Luxus hat mit durchschnittlich 600 Euro pro Tag und Passagier seinen Preis. Die "MS Europa 2" soll nach dem Willen der Reederei gleichberechtigtes Flaggschiff neben der "MS Europa" werden. Dresscode und Kreuzfahrterlebnis sollen allerdings etwas moderner und legerer als auf der "MS Europa" sein, auf der es weiterhin klassisch-elegant zugehen soll. Auch bei den Mahlzeiten soll es auf der "MS Europa 2" flexibler zugehen, außerdem hat man als Zielgruppe stärker Familien im Auge.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal