Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Kreuzfahrten >

"Columbus 2": Gerade getauft, jetzt schon wieder abgeschafft

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Columbus 2": Gerade getauft, jetzt schon wieder abgeschafft

10.09.2012, 15:43 Uhr | t-online.de, dpa

"Columbus 2": Gerade getauft, jetzt schon wieder abgeschafft. Die "Columbus 2" wird nicht über das Jahr 2014 hinaus für Hapag Lloyd auslaufen (Quelle: dpa)

Die "Columbus 2" wird nicht über das Jahr 2014 hinaus für Hapag Lloyd auslaufen (Quelle: dpa)

Im April 2012 erst getauft, jetzt schon auf dem Abstellgleis: Nach nur einem halben Jahr steht fest, dass Hapag Lloyd Kreuzfahrten den Chartervertrag der "Columbus 2" nicht verlängert. Damit endet das Experiment der Reederei im Vier-Sterne-Segment kurz nachdem es begonnen hat. Werfen Sie noch einmal einen Blick auf die "Columbus 2" in unserer Foto-Show.

Nur Luxus und Expedition

Alle geplanten Reisen bis April 2014 fänden statt, erklärte eine Sprecherin der Reederei. Für den Zeitraum danach waren ohnehin noch keine Reisen buchbar. Der Chartervertrag mit Oceania Cruises war auf zwei Jahre angelegt. Die Entscheidung gegen die "Columbus 2" bedeutet auch das Ende des Versuchs, im Vier-Sterne-Segment Fuß zu fassen. Nach Angaben des Branchenmagazins "fvw" bringt die "Columbus 2" zu niedrige Tagesraten bei zu hohen Kosten. Hapag-Lloyd will sich künftig nur noch auf zwei Säulen konzentrieren: Expeditionsreisen mit den beiden Schiffen "Hanseatic" und "Bremen" sowie vor allem das Luxussegment mit den Schiffen "Europa" und "Europa 2".

"Europa" wieder bestes Kreuzfahrtschiff

Die "Europa" ist gerade zum 13. Mal in Folge zum besten Kreuzfahrtschiff der Welt gekürt worden. Die "Europa 2" wird erst im kommenden Jahr in Dienst gestellt und Anfang Mai in Hamburg getauft. Im Luxussegment wird nach Angaben der "fvw" die "Europa" als deutsches Schiff für traditionelle Gäste positioniert. Die "Europa 2" richtet sich an eine moderne, internationale Zielgruppe. Alle Reisen werden demnach auch englischsprachigen Märkten angeboten. Der Expeditionsbereich soll zudem ausgebaut werden. Hapag-Lloyd sondiere den Markt nach neuen Schiffen, berichtet "fvw".

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal