Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Kreuzfahrten >

Motorschaden: "Queen Victoria" ins Trockendock

...

Motorschaden: "Queen Victoria" ins Trockendock

11.09.2012, 09:22 Uhr | Markus Roman, mro

Motorschaden: "Queen Victoria" ins Trockendock. Probleme mit dem Antrieb: "Queen Victoria" muss ins Dock (Quelle: Reuters)

Probleme mit dem Antrieb: "Queen Victoria" muss ins Dock (Quelle: Reuters)

Schlechte Nachrichten für Fans der "Queen Victoria": Ein Problem mit dem Antrieb zwingt das Schiff der Reederei Cunard zu einem ungeplanten Zwischenstopp im Trockendock, die nächste Kreuzfahrt fällt wohl aus. Das Schiff könne momentan nur mit einem Bruchteil der Maximalgeschwindigkeit von 23,7 Knoten (etwa 44 Kilometer pro Stunde) fahren, meldet die BBC auf ihrer Internetseite. Sehen Sie die "Queen Victoria" auch in unserer Foto-Show.

Keine Gefahr auf aktueller Kreuzfahrt

Das Schiff kreuzt momentan im Atlantik vor der portugiesischen Küste, auf der Rückfahrt von einer Mittelmeerkreuzfahrt. Nach Angaben der Reederei bestehe für die aktuelle Fahrt kein Sicherheitsproblem. Das bestätigt BBC-Transport-Experte Paul Clifton: Es sei möglich, nur mit einem Motor oder Schraube sicher weiter zu fahren, wenn auch höchst ungewöhnlich.

16-tägige Kreuzfahrt fällt aus

Nach Informationen des Branchenportals Cruisetricks.de verkürzt Cunard die aktuelle Reise, um die Passagiere der aktuellen Kreuzfahrt pünktlich in den Heimathafen Southampton zu bringen. Von dort geht es für das Schiff direkt nach Bremerhaven in die Werft. Eine 16-tägige Mittelmeerkreuzfahrt vom 3. Oktober an muss deshalb ausfallen. Betroffene Passagiere sollen den vollen Reisepreis zurück erhalten oder eine Ersatzreise geboten bekommen. Zudem kriegen sie einen 15-prozentigen Rabatt auf ihre nächste Cunard-Kreuzfahrt. Anstelle der ausgefallenen Reise bietet die Reederei nun ab dem 17. Oktober eine Kurz-Kreuzfahrt von zwei Tagen von Southampton nach Zeebrügge an. Die nächste reguläre Reise startet dann am 19. Oktober und führt über den Atlantik in die Karibik.

Anzeige: Skireisen

Sonnenskilaufen in Bad Gastein

Skireisen

Purer Skigenuss in Bad Gastein: Sonnenskilaufen auf 2.700 Meter Höhe - nur noch bis Anfang Mai. Last Minute Skiurlaub inklusive Skipass und Thermeneintritt buchen. Zum Topangebot

2014 Passagiere passen auf die "Queen Victoria"

Die "Queen Victoria" wurde 2007 in Dienst gestellt. Sie bietet laut Cunard Platz für 2014 Passagiere, um die sich etwa 1000 Crew-Mitglieder kümmern. Zu den Einrichtungen an Bord gehören unter anderem zwei Pools, sieben Restaurants, zehn Bars, ein Theater und ein großer Ballsaal im Viktorianischen Stil.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir haben die Kommentarfunktion zu diesem Thema bewusst nicht geöffnet oder bereits wieder geschlossen. Warum wir das tun, erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Netiquette. Wir danken für Ihr Verständnis.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Anzeige 
SofortKredit mit Top-Zins

Nutzen Sie den SofortKredit der CreditPlus Bank. Jetzt berechnen

Video des Tages
Herrchen weg 
Wütender Hund macht seinem Ärger Luft

Diesen Vierbeiner sollte man nicht allein im Auto lassen. Video

Anzeige


Anzeige