Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Kreuzfahrten >

Skurrile Kreuzfahrtbeschwerden: Hitze in Alaska

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Skurrile Kreuzfahrtbeschwerden: Hitze in Alaska

09.04.2013, 16:47 Uhr | mro

Das Wetter ist gerne einmal Grund zur Beschwerde: Ein Gast monierte, auf seiner Alaska-Kreuzfahrt sei es nicht so heiß gewesen, wie er erwartet habe. Schließlich "müssten alle Kreuzfahrten heiß sein". Der Passagier wollte eine Entschädigung, weil er sich auf der Fahrt warme Klamotten kaufen musste. Er habe ja nur "das Nötigste eingepackt für das zu erwartende heiße Wetter". Außerdem habe er nicht jeden Tag im Pool schwimmen können und auch die erhoffte "beeindruckende Bräune" blieb aus.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video



Anzeige
shopping-portal