Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Kreuzfahrten >

Über Atlantik für 500 Euro: Die besten Kreuzfahrt-Schnäppchen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Über Atlantik ab 500 Euro  

Die besten Kreuzfahrt-Schnäppchen

24.10.2013, 11:29 Uhr | t-online.de

Über Atlantik für 500 Euro: Die besten Kreuzfahrt-Schnäppchen. Mit der "Norwegian Epic" kann man den Atlantik von Miami nach Barcelona ab 500 Euro überqueren (Quelle: Norwegian Cruise Line)

Mit der "Norwegian Epic" kann man den Atlantik von Miami nach Barcelona ab 500 Euro überqueren (Quelle: Norwegian Cruise Line)

Einmal über den Atlantik für 500 Euro, ein paar Tage Bahamas für 193 Euro. Wer genau schaut und richtig bucht, kommt schon für wenig Geld aufs Kreuzfahrtschiff. Das Kreuzfahrt-Buchungsportal www.dreamlines.de hat sein Portfolio von 30.000 in Deutschland erhältlichen Angeboten durchstöbert, die günstigsten See- und Flussreisen für den kommenden Winter und Frühjahr zusammengestellt und gibt allgemeine Spartipps. Sehen Sie die Schiffe zu den Angeboten auch in unserer Foto-Show.

Laut dem Kreuzfahrt-Anbieter erweisen sich die Angebote großer Reedereien wie Royal Caribbean International, NCL und Costa als besonders preiswert. Diese Unternehmen haben große Schiffe und können daher viele Plätze zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis bieten. Auf Komfort müssen Reisende dennoch nicht verzichten. Vollpension, abwechslungsreiches Show-Programm und zahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten gehören meist zum Standard.

Allgemeine Tipps zum Sparen bei Kreuzfahrten

Wenn bei den Beispielen keine passende Kreuzfahrt dabei sein sollte, gibt das Protal einige allgemeine Buchungstipps, um an die günstigsten Schifffahrten zu kommen. So macht man Schnäppchen besonders oft bei Flussreisen, Kurz-Cruises, Fahrten mit vielen Seetagen sowie Kreuzfahrten in Südeuropa zur Winterzeit.

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Anreise kommt oft noch dazu

Da bei vielen Kreuzfahrten die Anreise zum ersten Hafen nicht im Preis inbegriffen ist, sollte man sich auch konkrete Gedanken zu Hin- und Rückflug machen. So zahlt es sich aus, bei Start- und Endhafen auf günstige Flugverbindungen zu achten. Rom, Barcelona oder auch Miami werden von vielen Airlines angeflogen. Eine Marktsituation mit viel Konkurrenz beschert oftmals günstige Flugpreise. Flüge zu zwei verschiedenen Start- und Endpunkten einer Kreuzfahrt bedeuten häufig einen Aufpreis, da One-way Tickets oft teurer sind als Hin- und Rückflüge. Es empfiehlt sich, zur Ermittlung des günstigsten Flugpreis eine spezielle Flugsuchmaschine hinzuzuziehen.

Zum Herantasten: Kurzkreuzfahrt auf deutschen Flüssen für 140 Euro

Für alle, die sich erstmalig mit dem Thema Schiffsreisen befassen, empfiehlt sich zum Beispiel eine kompakte Flusskreuzfahrt. In der diesjährigen Adventszeit ist eine Einsteiger-Schiffsreise auf dem Vier Sterne-Schiff "Amadeus Royal" möglich. Die Reise führt Anfang Dezember 2013 von der Frankenmetropole Nürnberg über das vorweihnachtliche Bamberg bis nach Würzburg und ist bereits ab 139 Euro buchbar - inklusive zwei Übernachtungen und Vollpension.

Mini-Variante unter den Seekreuzfahrten: Mit der "Color Fantasy" nach Norwegen ab 79 Euro

Unter den Hochsee-Kreuzfahrten hat Color Line eine Nische bei den Kurzreisen gefunden. Gäste checken in Kiel ein und fahren über Nacht in die norwegische Hauptstadt. Neben einem umfangreichen Show-Programm an Bord der "Color Fantasy" ist die dreistündige Einfahrt in den Oslo Fjord das Highlight dieser Reise. In der Metropole haben Passagiere vier Stunden Zeit, die Stadt zu besichtigen, bevor es über Nacht wieder zurück zum Ausgangshafen Kiel geht. In der Innenkabine gibt es den winterlichen Abstecher nach Norwegen schon ab 79 Euro. Zusätzlicher Vorteil: Abfahrten gibt es jeden Tag.  

Abstecher ins Warme: Kurz-Kreuzfahrt auf die Bahamas für 193 Euro

Wem im Winter nach wärmeren Temperaturen zumute ist, der findet Zuflucht im tropischen Klima der Bahamas. Die Fahrt mit der "Majesty of the Seas" von Royal Caribbean International startet und endet in der Florida-Metropole Miami und führt auf ihrer Tour nach Coco Cay sowie nach Nassau. Dort können Gäste karibische Strände besuchen und sich Bräune für die kalte Jahreszeit sichern. Abends bietet das Schiff eine große Auswahl an Unterhaltungsmöglichkeiten. Vor und nach der Reise lässt sich ein Aufenthalt in Miami oder eine Florida-Rundreise anhängen. Den viertägigen Abstecher auf die Bahamas gibt es in der Zeit vor Weihnachten inklusive Vollpension schon ab 193 Euro pro Person. Hinzu kommt allerdings der Flug nach Miami.

Sonnenstrahlen im europäischen Winter: Reise ins westliche Mittelmeer ab 199 Euro

Im Süden Europas kann das Wetter im Winter überraschend mild sein. Im Januar ist mit Temperaturen um bis zu 20 Grad zu rechnen. Für Urlauber, die nicht zu weit reisen möchten, macht zum Beispiel eine Reise mit Costa Kreuzfahrten ab/bis Civitavecchia nahe der italienischen Hauptstadt Rom Sinn. Die Tour führt zu den Häfen von Livorno, Savona, Marseille und Palma de Mallorca. Die Kabinen auf den neuen Costa-Schiffen sind groß, es gibt sehr gute Preise und Unterhaltungsmöglichkeiten für Kinder. Die einwöchige Reise auf der "Costa Pacifica" gibt es schon ab erstaunlichen 199 Euro.

Auf die Inseln des ewigen Frühlings: Zehn Tage Kanaren ab 449 Euro

Noch wärmer ist es um die Zeit auf den Kanaren und auf Madeira. Ein empfehlenswertes Angebot ist die zehntägige Reise mit der "Norwegian Spirit" der Norwegian Cruise Line (NCL) ab 449 Euro pro Person. Die Route führt von Barcelona zunächst ins marokkanische Casablanca, bevor das Schiff in Funchal auf Madeira sowie auf Lanzarote, der "schwarzen" Insel der Kanaren, festmacht. Über Málaga geht es schließlich wieder zurück nach Barcelona.

Günstigster Tagespreis: Transatlantik-Kreuzfahrt ab 499 Euro

Den statistisch günstigsten Tagespreis erhalten Kreuzfahrer traditionell auf Transatlantik-Kreuzfahrten. Mit der "Norwegian Epic" von NCL geht es innerhalb von zwölf Tagen von Miami über den großen Teich nach Barcelona. Einzige Station ist Funchal auf Madeira, ansonsten befindet sich das Schiff ausschließlich auf See. Bei Unterhaltungsangeboten, die die längste Röhrenrutsche auf See sowie Theater, Kabarett und Tanzclubs umfassen, kommt auch bei viel Zeit auf dem Ozean keine Langeweile auf. Wer schnell ist, ergattert die zwölftägige Fahrt mit Vollpension schon für 499 Euro pro Person. Zusätzlicher Vorteil der Route: Dank des gemächlichen Tempos kommen Urlauber ohne den sonst üblichen Jet-Lag aus Amerika zurück. Allerdings kommt der Flug nach Miami hinzu.

Ab 1159 Euro: Selbst Alaska muss nicht teuer sein

Was den Europäern Skandinavien ist, ist den Amerikanern Alaska. Fjorde, Hafenstädte und Nationalparks lassen sich mit dem Schiff besonders gut entdecken. Obwohl die Routen im hohen Norden nicht gerade als Schnäppchen gelten, lassen sich auch hier günstige Angebote ergattern. NCL’s "Norwegian Sun" nimmt Entdecker schon ab 1159 Euro pro Person 15 Tage lang mit auf Tour. Auf der Route rund um Alaska stehen Stationen wie Juneau, Glacier Bay sowie der Hubbert Gletscher. Auch hier muss die Anreise dazu gerechnet werden.

Weitere Informationen:

Die Angebote finden sich auf den Seiten der Reedereien, Reisebüros oder auf www.dreamlines.de. Die im Artikel genannten günstigen Preise gelten in der Regel für bestimmte Daten in der niedrigsten Kabinenkategorie.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!         

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal