Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Kreuzfahrten >

Ausdocken: Die bislang größte "Aida" schwimmt zum ersten Mal

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Größtes Aida-Schiff  

"Aidaprima" schwimmt zum ersten Mal

05.05.2014, 16:59 Uhr | t-online.de, mro

Ausdocken: Die bislang größte "Aida" schwimmt zum ersten Mal. Noch ohne Kussmund: Die neue "Aidaprima" schwimmt im Mai 2014 zum ersten Mal im Wasser. (Quelle: Aida Cruises)

Noch ohne Kussmund: Die neue "Aidaprima" schwimmt im Mai 2014 zum ersten Mal im Wasser. (Quelle: Aida Cruises)

Noch ohne den typischen Kussmund befindet sich die "Aidaprima" zum ersten Mal im Wasser. Nach dem Fluten des Baudocks in der Tategami Werft von Mitsubishi Heavy Industries Ltd. im japanischen Nagasaki zeigte sich das erste Schiff der größten Kreuzfahrtschiffgeneration der Reederei Aida Cruises. Sehen Sie sich das Schiff in unserer Foto-Show an.

Das Schiff bewegte sich am Samstag während einer einstündigen Fahrt zu einem weiteren Dock, wo es weiter ausgerüstet wird. Fertig wird die "Aidaprima" voraussichtlich Mitte 2015.

"Aidaprima": Prototyp für künftige Schiffe

Die "Aidaprima" ist das erste Schiff einer neuen Generation von Aida-Schiffen und zudem das bislang größte der Reederei. Das künftige Flaggschiff der Aida Cruises wurde nicht mehr wie die meisten Vorgängerschiffe in der Meyer Werft in Papenburg gebaut, sondern auf der japanischen Werft. 2016 wird dort auch ein weitgehend baugleiches Schiff fertig. Was sofort auffällt, ist die neue Form des Schiffes. Sowohl Bug als auch Rumpf sehen ungewöhnlich aus. Der Sinn des vertikalen Bugs liegt darin, dass das Schiff bei kürzeren Strecken und langsameren Geschwindigkeiten treibstoffsparender fahren kann.

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Eine weitere Neuheit ist ein ausfahrbares Foliendach, das sich über einige der Außenbereiche spannen lässt. Es sei UV-durchlässig und für das Auge kaum wahrnehmbar, so ein Sprecher. Auf den so geschützten neuen Activity-Decks befinden sich zwei Wasserrutschen, ein "Lazy River" zum Treibenlassen, ein zehn Meter hoher Klettergarten und ein großes Sportdeck. Im "Aida Beach Club" entspannen Gäste tagsüber am Pool, abends steigen dort und an der "Aida Bar" Strandpartys. Erstmals gibt es neben dem Kids und Teens Club auch einen "Aida Mini Club" für die Betreuung von Kleinkindern ab sechs Monaten.

Mehr Platz für die Passagiere

Die Passagiere haben nun auch mehr Platz als in den Vorgängerschiffen. Sie können bei den 1643 Kabinen zwischen 14 verschiedenen Varianten wählen. Auch hier hat sich neben einer Vergrößerung der Bäder gegenüber den Vorgängerschiffen einiges geändert. "Unsere Grundphilosophie war mehr Raum und mehr Service", sagte Felix Eichhorn, Senior Vice President bei Aida Cruises. Die klassische Balkonkabine beispielsweise wurde zu einer 20 bis 25 Quadratmeter großen Verandakabine vergrößert. Sie hat einen sechs Quadratmeter großen Sonnenbereich mit Platz für zwei Liegen.

Fertigstellung und Jungfernfahrt verzögert

Die "Aidaprima" ist das bisher größte Schiff der Reederei mit einem Volumen von 124.500 BRZ. Die Bruttoraumzahl (BRZ) ist die Kenngröße für Schiffsmaße, die bisher größten Aida-Schiffe der Sphinx-Klasse haben jeweils knapp über 71.000 BRZ. Mit 300 Metern Länge und 37,60 Metern Breite bietet die "Aidaprima" Platz für rund 3300 Passagiere und wird am 1. Oktober 2015 von Yokohama aus auf Jungfernfahrt gehen. Diese war ursprünglich für März bis Juni 2015 geplant. Im April gab die Aida Cruises die Verzögerung bis zum Herbst bekannt. Die japanische Werft hatte um Aufschub gebeten. Die neue Jungfernfahrt wird in zwei Teilstrecken angeboten, erklärt die Reederei. Der erste Abschnitt führt in 50 Tagen vom 1. Oktober bis zum 20. November 2015 von Japan nach Dubai, der zweite Teil in 38 Tagen vom 18. März bis zum 25. April 2016 von Dubai nach Hamburg. Am 30. April erfolgt dann der Saisonstart für siebentägige Reisen ab/bis Hamburg.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal